Lifta Magazin /Aktiv bleiben /Gute Vorsätze für ein angenehmes 2022

Gute Vorsätze für ein angenehmes 2022

6 Min.

Es muss nicht immer ein fester Plan sein – gute Vorsätze mal anders bringen Sie mit Sicherheit auf andere Ideen, um gesund und munter zu bleiben. Fangen wir doch gleich mal an: Seien Sie nicht so streng mit sich im neuen Jahr…

Hier kommen unsere Vorschläge für Ihre guten Vorsätze. Und für ein abwechslungsreiches 2022:

Bea Becher
Redakteurin Lifta GmbH

1) Einfach Leitungswasser trinken

Erfrischendes Leitungswasser im Glas

Sie sind schwer zu schleppen, aus ungesundem Plastik und verursachen viel Müll: Plastikflaschen. Dabei kommt die leckere Lösung bei Ihnen aus der Leitung: Fast überall in Deutschland ist das Leitungswasser problemlos trinkbar und oft sogar von besserer Qualität als abgefülltes Wasser. Und wer gerne Wasser mit Kohlensäure trinkt, kann dies mit einem Wassersprudler ganz ökologisch aufwerten.

2) Öfter etwas Frisches selber kochen

Frisches Gemüse für die gesunde Ernährung

Pasta mit frischem Gemüse wie Zucchini, Paprika und Tomaten ist ganz schnell gemacht und leicht bekömmlich. Vor allem aber wissen Sie ganz genau, was drin ist in Ihrem neuen Lieblingsgericht. Saucen aus dem Glas enthalten nämlich oft viel Zucker und auch versteckte Fette. Unser Tipp: Essen Sie sich frisch – vor allem, weil es einfach besser schmeckt. Mit einer guten Qualität der Zutaten sind Sie beim Zubereiten garantiert auf der sicheren Seite. Derzeit heiß begehrt sind übrigens Spaghetti aus Gemüse – einfach selber gemacht mit einem Spiralschneider. Leckerste gute Vorsätze!

3) Viel mehr Lachen

Älteres Paar lacht gemeinsam

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Lachen gesund ist: Es stärkt das Immunsystem, lindert Schmerzen, baut Stress ab und hilft, die Dinge viel gelassener zu sehen. Außerdem ist gute Laune ansteckend. Und falls das Lachen mal schwerfällt, einfach die Mundwinkel für 60 Sekunden anheben. Danach merkt man schnell, wie sich anhaltend gute Laune ausbreitet. Probieren Sie es aus!

4) Ehrenamtlich Hunde ausführen

Frische Luft schnappen und Gutes tun, das lässt sich wunderbar miteinander kombinieren. Die örtlichen Tierheime beispielsweise freuen sich immer über Unterstützung beim Ausführen der Hunde. Vielleicht entdecken Sie auf diese Weise auch neue Routen für den Spaziergang. Der Vierbeiner bekommt Abwechslung und Sie kommen ganz sicher ins Gespräch mit anderen Tierliebhabern. Auch Tierhalter sind häufiger auf der Suche nach Unterstützung beim Gassi gehen – schauen Sie beispielsweise mal ans schwarze Brett in Ihrem Supermarkt…Gute Vorsätze können auch vier Beine haben.

5) Saisonal und gesund einkaufen

Beim Einkauf kann man mittlerweile ganz einfach darauf achten, dass die Zutaten aus der Region kommen. Auch mal zur krumm gewachsenen Möhre zu greifen lohnt sich sehr: Sie unterstützen damit die Nachhaltigkeit und vermeiden lange Transportwege exotischer Zutaten. Und was gut für den Erzeuger aus der Umgebung ist, macht auch den Teller appetitlicher: Frisch aus der Region, direkt vom Feld und gleich auf Ihrem Speiseplan schmeckt doch am besten.

6) Regelmäßig zum Check-up gehen

Auch wenn es lästig erscheint, so ist der regelmäßige Besuch des Hausarztes sinnvoll, um Gesundheitsprobleme frühzeitig aufzudecken. Entsprechend rechtzeitig kann die Behandlung angepasst oder gestartet werden. Gesunde Menschen ab 65 sollten alle 2 Jahre an der Gesundheitsvorsorge teilnehmen. Denn was von alleine kommt, geht im Alter nicht immer von alleine weg. Um möglichst lange fit und fidel zu bleiben, sollte man behutsam mit seiner Gesundheit umgehen. Findet der Hausarzt beim Check-up Unregelmäßigkeiten, kann er an einen Facharzt überweisen.

7) Eine feste Zeit zum Bewegen ausgucken

Seniorengruppe macht gemeinsam Sport

Regelmäßig zum Schwimmen verabreden mit Freunden. Jeden Tag 20 Minuten an der frischen Luft bei einem Spaziergang verbringen. Oder falls man nicht mehr so gut auf den Beinen ist, einfach mal den Lieblingssessel für eine Gymnastikeinheit nutzen. Auch kleinere Sporteinheiten tragen schon zum besseren körperlichen Wohlbefinden bei und machen einfach gute Laune. Und der innere Schweinehund schrumpft schneller auf die Größe eines Welpen. Gute Vorsätze sollte man nie auf die lange Bank schieben: Einfach machen statt lange zu überlegen.

8) Neue Zeit für alte Leidenschaften

Seniorin malt ein Bild

Früher haben Sie gerne gemalt? Oder Sie wollten schon immer mal Französisch lernen? Nehmen Sie sich doch im neuen Jahr ein bisschen regelmäßiger Zeit dafür. Volkshochschulen und einige Gemeinden bieten solche Kurse an. Oder Sie starten online – viele Sprachkurse kann man mittlerweile auch online absolvieren. Und wenn Sie gute Unterhaltung suchen, warum gründen Sie nicht einfach einen Lesezirkel? Gemeinsam mit Freunden wählen Sie einmal im Monat ein Buch zur Lektüre aus, um es anschließend gemeinsam zu besprechen. Das Alter ist die goldenste Zeit, um neue Horizonte zu entdecken…Was uns wirklich glücklich macht, können Sie auch hier nachlesen.

9) Weniger streng mit sich selbst und anderen sein

Eigentlich wollten Sie ein bisschen abnehmen, aber die Lust auf Schokolade war größer? Macht gar nichts, denn jeder darf sich auch schwache Momente erlauben. Akzeptieren heißt hier die Devise. Das gilt auch für die kleinen Macken unserer Mitmenschen – schließlich haben wir alle unsere Eigenheiten, die sich nicht so ohne weiteres abstellen lassen. Hier hilft es in jedem Fall, die Perspektive zu wechseln. Dinge, die man ohnehin nicht ändern kann, sollte man aus einem neuen Blickwinkel betrachten. In der Ruhe liegt schließlich die Kraft.

10) Barrierefreiheit im eigenen Zuhause planen

Unabhängig und flexibel bleiben. Und das am liebsten im eigenen Heim. Das muss nicht länger ein guter Vorsatz bleiben. Gehen Sie doch mal alle Räume durch – vielleicht gibt es einige Maßnahmen, die man an die aktuelle Lebenssituation anpassen kann: Die Rolladen über eine Sprachsteuerung bedienen, Teppichkanten festkleben oder über einen Treppenlift und eine bodentiefe Dusche nachdenken. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, sich das Leben im Alter so angenehm wie möglich zu machen.

Gute Vorsätze ganz entspannt umsetzen

Bei den guten Vorsätzen kommt es vor allem auf eines an – gehen Sie es langsam an und überfordern Sie sich nicht. „Was viele gute Vorsätze nennen, sind eigentlich gute Absichten.“ weiß Sportpsychologe Christian Heiss. Beim Vorsatz wird festgelegt, wann und wie man etwas umsetzen möchte. Je genauer der Plan, desto wahrscheinlicher ist seine Umsetzung. Etwas kleinere Etappenziele erhöhen daher die Motivation, weiter an der Umsetzung zu arbeiten. Und regelmäßige Belohnungen wirken hier Wunder. Haben Sie gute Vorsätze für das neue Jahr? Wie schaffen Sie es, diese umzusetzen? Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Tipps und Hinweise in einem Kommentar. Wir wünschen Ihnen ein glückliches neues Jahr!

Anregungen, Fragen, Kritik?
Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar

Ihr Kommentar wurde abgeschickt!

Nach einer kurzen Überprüfung durch unser Redaktionsteam wird dieser dann freigeschaltet.

* Pflichtfeld
"Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachname ein.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Kommentare unserer Leser

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit Mehr Infos

Kunden bewerten Lifta durchschnittlich mit von 5 Sternen Mehr Infos

Focus Money Preis-Sieger 2020 Mehr Infos

Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

24 Std. täglich für Sie da

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit

Prüfinhalte: Freiwillige Befragung von 1.620 Kunden zur Zufriedenheit im Service. Gültig für Lifta GmbH bis 12/2023

www.tuev-sued.de/ms/verbraucherinfo

Trusted Shops Kundenbewertung

In dem unabhängigen Bewertungsportal Trusted Shops schneidet Lifta bestens ab

Preissieger Umfrage (Focus Money 45/20)

Lifta bietet aus Sicht der Verbraucher im Bereich Treppenlifte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und setzt damit den Maßstab in seiner Branche. Mehr Informationen unter:

Kontaktlose Beratung & sicherer Einbau

Lifta Mitarbeiter halten alle Corona-Schutzmaßnahmen unter Berücksichtigung der AHA-Regeln und der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ein. Sprechen Sie uns gerne im Vorfeld Ihres Termins hierauf an.

Marke des Jahrhunderts

Marke des Jahrhunderts