Wir sind rund um die Uhr für Sie da.
Rufen Sie uns jetzt kostenlos an.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
E-Mail schreiben
'
Entspannter Treppenlift-Kauf

Treppenlift kaufen: So ist der Ablauf

Einen Treppenlift zu kaufen, ist bei Lifta denkbar einfach. Wir erläutern den Ablauf, der lediglich aus drei simplen Schritten besteht.

1. Schritt

Informationen einholen

Informieren Sie sich vor dem Kauf eines Treppenlifts umfassend zur Thematik, denn nur so können Sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen. Vergleichen Sie hierzu gerne auch Informationen verschiedener Anbieter. Wir von Lifta beantworten Ihnen auf unserer Website bereits zahlreiche Fragen. Selbstverständlich sind wir auch persönlich für Sie da. In einem kostenfreien und unverbindlichen Telefonat beraten wir Sie umfassend zu unseren Produkten. Gerne stellen wir Ihnen verschiedene Modelle auch per Live-Videoberatung vor. Hier ist ein erfahrener Treppenlift-Berater direkt online für Sie da.

Ebenfalls können Sie uns schreiben oder per Live-Chat mit uns Kontakt aufnehmen. Ganz so, wie es Ihnen am liebsten ist. Wenn Sie an einer weiterführenden Beratung interessiert sind, vereinbaren wir gerne einen persönlichen Termin bei Ihnen vor Ort.

Unverbindlich beraten lassen
Unsere Berater sind jederzeit gerne für Sie da. Klären Sie alle Ihre Fragen und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause.

Wir organisieren eine Probefahrt

Möchten Sie nicht nur über unsere Treppenlifte sprechen, sondern diese lieber live in Aktion erleben? Auf Wunsch organisieren wir gerne eine Probefahrt für Sie. Diese findet bei einem unserer Bestandskunden in Ihrer Nähe statt. Ihr persönlicher Fachberater holt Sie pünktlich zum vereinbarten Termin von zu Hause ab und fährt Sie selbstverständlich auch wieder zurück.

2. Schritt

Vor-Ort-Termin vereinbaren

Im zweiten Schritt besucht Sie Ihr persönlicher Lifta Fachberater zu Hause. Bei diesem Termin bespricht er mit Ihnen Ihre Anliegen, vermisst Ihre Treppe und prüft alle baulichen Gegebenheiten sowie die Machbarkeit. Ihr Fachberater erklärt Ihnen sämtliche Ausstattungsmerkmale und empfiehlt Ihnen das Modell, welches sich am besten für Ihre individuelle Situation eignet.

Sie haben Fragen zur Beantragung von Zuschüssen bei der Krankenkasse oder der KfW? Unser Berater nimmt sich Zeit für Sie, erläutert Ihnen alle Möglichkeiten der Bezuschussung und hilft Ihnen auf Wunsch bei der Beantragung. Zudem werden Ihnen auch Alternativen wie das Mieten eines Treppenlifts oder Möglichkeiten zur Finanzierung eines Treppenlifts erklärt. Das alles ist für Sie völlig unverbindlich. Ein Besuch bei Ihnen vor Ort verpflichtet nicht zum Kauf.

Entscheiden Sie sich dazu, den Auftrag bei uns zu platzieren, beginnt die Produktion Ihres individuellen Treppenlifts. Die technischen Dokumente werden an unseren Hersteller weitergegeben, wo Ihr Treppenlift für Sie maßangefertigt wird. Ein Lifta Treppenlift für gerade Treppen ist in ein bis zwei Wochen bei Ihnen. Bei Sondermodellen und Kurventreppenliften können wir Ihnen attraktive Lieferzeiten ab zehn Werktagen anbieten.

3. Schritt

Montage durch Fachtechniker

Ist der Treppenlift für Sie gefertigt, kommt der dritte Schritt: die Montage. Sie erfolgt in enger Abstimmung mit Ihrem Fachberater durch unsere Servicetechniker und ist in der Regel innerhalb eines halben Tages erledigt. Die Montagezeit für einen geraden Treppenlift beträgt etwa zwei bis drei, die für einen kurvigen Lift drei bis fünf Stunden. Dabei geht der Einbau nicht nur schnell, sondern auch sauber und leise vonstatten.

Zunächst werden die Schienen verlegt. Dann erfolgt der Anschluss des Treppenlifts an den Strom sowie weitere technische Justierungen. Ist alles fertig installiert, wird eine erste Probefahrt vorgenommen und Sie erhalten eine detaillierte Einweisung zu Ihrem Treppenlift. Auch nach dem Einbau können Sie jederzeit auf unseren Service zurückgreifen und uns bei Fragen oder Problemen gerne kontaktieren!

Exemplarischer Auftragsdurchlauf im Überblick

Für größtmögliche Transparenz finden Sie im folgenden Schaubild einen exemplarischen Auftragsablauf mit einer Lieferzeit von zehn Werktagen (Montag bis Freitag, außer gesetzliche Feiertage am Montageort). Dies stellt die schnellstmögliche Lieferzeit beim Kauf eines Kurventreppenlifts dar. Abweichungen hiervon können produkt- und situationsabhängig auftreten.

Tag 1: Auftrag und Aufmaß
Wenn Sie einen Treppenlift kaufen und das Aufmaß bei Ihnen vor Ort erfolgt ist, werden die technischen Dokumente des individuell geplanten Treppenlifts noch am selben Tag an das Werk versendet.

Tag 2: Prüfung und Freigabe
Anhand der übermittelten Dokumente wird eine Fertigungszeichnung der individuellen Treppenliftanlage erstellt, welche von Ihrem persönlichen Berater eingehend geprüft und zur Produktion freigegeben werden. Noch am selben Tag wird im Werk mit der Produktion begonnen.

Tag 3-6: Produktion und Terminierung
Zwischen Tag drei und sechs werden Schiene sowie Sitz und Lifttechnik speziell auf Ihre Anforderungen hin angefertigt. Zudem wird ein Einbautermin mit Ihnen vereinbart.

Tag 7: Kommissionierung
Alle Teile der individuellen Treppenliftanlage werden kommissioniert, sicher verpackt und versandfertig gemacht.

Tag 8-9: Versand zum Zwischenlager und Lieferung
Spätestens am achten Tag wird der fertige Lift mit Schienensystem an ein Zwischenlager verschickt. Nach Abstimmung erfolgt am Folgetag die Lieferung. Wenn nicht anders vereinbart, wird die Treppenliftanlage vom Logistikdienstleister ausgepackt und die Verpackung fachgerecht entsorgt.

Tag 10: Montage
Am zehnten Tag erfolgt die Montage der Treppenliftanlage auf Ihrer Treppe durch unseren Servicetechniker.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Zur Datenschutzerklärung