Treppenlift-Anbieter: So finden Sie den Richtigen

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Wahl Ihres Treppenlift-Anbieters achten sollten.

Viele Treppenlift-Anbieter für unterschiedliche Liftarten

Sind Sie in Ihrer persönlichen Mobilität eingeschränkt, ist ein Treppenlift häufig unabdingbar und die ideale Lösung, weiterhin im eigenen Zuhause wohnen zu können. Die Auswahl an Liften, mit denen Sie komfortabel Treppen überwinden, ist enorm: So bietet der Markt unter anderem Sitzlifte, Stehlifte, Plattformlifte, Hublifte oder auch Senkrechtlifte (auch Homelifte genannt), die sogar einem richtigen Aufzug gleichen.

Für alle diese Liftarten gibt es verschiedene Treppenlift-Anbieter. Bei der Suche nach Ihrem idealen Treppenlift werden Sie schnell feststellen, dass sich die Anbieter und Hersteller von Liften in unterschiedlichen Weisen voneinander unterscheiden. Die gute Nachricht: Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl Ihres Treppenlift-Anbieters achten sollten und haben Ihnen hilfreiche Tipps zu diesem Thema zusammengestellt.

Treppenlift-Beratung

Persönliche Treppenlift-Beratung bei Ihnen zu Hause
Mit mehr als 350 Fachberatern und Servicetechnikern in ganz Deutschland sind wir mit unserer Expertise immer für Sie da. Wir beraten Sie bequem bei Ihnen zu Hause oder nach Wunsch auch per Telefon, um all Ihre Belange zum Thema Treppenlift zu klären.

Die wichtigsten Kriterien für einen seriösen Treppenlift-Anbieter

Bei der Wahl des passenden Treppenlift-Anbieters geht es nicht nur um die beim Anbieter oder Hersteller erhältlichen Lifte und ihre Eigenschaften. Ebenso wichtig sind bestimmte Kriterien, die Ihnen zuverlässige Seriosität und eine hohe Qualität versprechen.

Das dürfen Sie von einem seriösen Treppenlift-Anbieter erwarten:

  • eingehende und kostenlose Vorabberatung
  • transparente Angebote inkl. Alternativmöglichkeiten
  • ausreichend Bedenkzeit nach der Beratung
  • verlängerte Garantie auf alle Treppenlifte
  • schneller Reparatur- und Wartungsservice

Eines der wichtigsten Kriterien ist der transparente und nicht aufdringliche Umgang der Treppenlift-Berater, welcher Sie keinesfalls zu einem Abschluss drängen sollte. Dazu zählen auch Aspekten wie die einsichtige Angabe von Kosten und die realistische Bratung zu Zuschüssen. Verspricht Ihnen jemand, dass Sie „auf jeden Fall“ Zuschüsse bekommen werden, sollten Sie vorsichtig sein. Denn das kann Ihnen kein Berater oder Treppenlift-Anbieter garantieren. Die Zuschüsse sind ausschließlich Sache der Pflegekasse oder anderer Institutionen. Ein Anbieter kann Ihnen nur Hilfestellung leisten, wie beispielsweise Beratung zu Pflegegraden.

Unser Tipp: Sollte Ihnen während der Beratung oder an einem anderen Zeitpunkt etwas merkwürdig vorkommen, dann hören Sie auf Ihr Bauchgefühl. Holen Sie sich im Zweifel lieber Rat von Freunden oder Verwandten. Halten Sie sich zurück und informieren Sie sich über weitere Angebote. So können Sie in Ruhe Treppenlifte und Treppenlift-Anbieter vergleichen.

Diese Serviceleistungen sind ausschlaggebend

Die angebotenen Serviceleistungen sind ein wichtiger Faktor bei der Bewertung von Treppenlift-Anbietern. Überlegen Sie sich auch hier, was Ihnen wichtig ist und wer welche Leistungen anbietet. Hier finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Punkte, von denen Sie profitieren:

Individuelle Lösungspakete – Jede Lebenssituation ist anders und bedarf unterschiedlicher Ansätze und Lösungen, die auf jeden Kunden individuell abgestimmt sind. Dazu gehören neben den produktbedingten Leistungen – also dem passenden Treppenlift für Ihre Treppe – auch Angebote wie beispielsweise Pläne zur Finanzierung, Infos zu Zuschüssen, Mietmöglichkeiten oder auch die Rücknahme bzw. den Abbau Ihres Treppenlifts, falls Sie diesen irgendwann einmal nicht mehr benötigen. Ist ein Anbieter in seiner Struktur so starr, dass Sie sich verbiegen müssen, so ist dieser nicht geeignet für Ihre Bedürfnisse.

Garantie – Eine Garantie auf seine Lifte und Leistungen ist für einen Treppenlift-Anbieter zwar keine gesetzliche Verpflichtung, aber ein eventuell wichtiger Punkt für Sie. Denn ein Treppenlift ist eine große Anschaffung. Die Garantieangebote unterscheiden sich je nach Anbieter und Hersteller. Ein Vergleich lohnt sich – ganz gleich, ob Sie sich für einen klassischen Sitzlift oder für einen Rollstuhllift wie beispielsweise einen Hublift oder Plattformlift entscheiden. Wir von Lifta bieten Ihnen bei unseren Sitzliften eine Garantie von 3 Jahren an und zwar unabhängig davon, auf welcher Art von Treppe dieser befestigt ist.

Fachgerechter Einbau – Damit Sie Ihre Treppe von Etage zu Etage jederzeit sicher und überwinden und Ihr Sitzlift oder andere Art von Lift optimal funktioniert, ist ein fachgerechter Einbau von spezialisierten Monteuren notwendig. Bevor Sie sich für einen Lift entscheiden, sollte Ihre Treppe genau vermessen werden. Nur so kann ein reibungsloser Einbau sichergestellt werden. Achten Sie also bei der Wahl des Anbieters darauf, dass er die Machbarkeit eines Treppenlifts bei Ihnen vor Ort überprüft und der Einbau professionell vorgenommen wird.

Wartungsservice – Eine regelmäßige, professionelle Prüfung des Lifts sollte auf jeden Fall im Servicepaket enthalten sein. Dazu gehören neben der Reinigung auch das Kontrollieren der Technik sowie eventuell notwendige Feinjustierungen. So sind unsere Servicetechniker meist innerhalb von 24 Stunden nach Ihrem Anruf bei Ihnen zu Hause und überprüfen Ihren Lift gründlich und routiniert.

Reparaturservice – Auch bei qualitativ hochwertigen und geprüften Liften können gelegentlich technische Störungen oder andere Probleme auftreten. Daher verfügt ein ausgezeichneter Treppenlift-Anbieter wie Lifta über einen bundesweiten Reparaturservice, den Sie im Notfall kontaktieren können. Bei uns können Sie sicher gehen, dass ein kompetenter Servicemitarbeiter schnell zu Ihnen kommt und Ihren Treppenlift repariert.

Notfallservice – Sollte einmal etwas mit Ihrem Lift nicht stimmen, ist es sehr wichtig, dass ein guter Anbieter über einen 24-Stunden-Notrufservice verfügt, den Sie im Notfall auch nachts anrufen können. Schauen Sie gerne in unserem Service & Ratgeber-Bereich nach, wo Sie Anleitungen für die Behebung von kleineren Störungen vorfinden.