Lifta Magazin /Aktiv bleiben /Seniorenstudium: So halten Sie sich fit im Kopf

Seniorenstudium: So halten Sie sich fit im Kopf

4 Min.

Mit dem Eintritt ins Rentenalter beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Wenn wir wohlverdiente Freizeit zu genießen, fehlt es vielen Menschen an Struktur und einer Aufgabe. Wieso die Zeit also nicht in die eigene Bildung investieren? Vielen Senioren blieb zur Schulzeit die Möglichkeit eines Studiums verwehrt und später war durch den Beruf oder Nachwuchs keine Zeit mehr dafür. Das Seniorenstudium gibt Ihnen die Option, sich den Traum vom Studium im Alter zu erfüllen. Alles Wichtige zum Thema erfahren Sie im Folgenden.

Bettina Gruber
Lifta Magazin Autorin

Von Gasthörerstudium bis reguläres Studium

Seniorenpaar sitzt am Tisch und lernt

Dass es im Alter noch längst nicht zu spät für ein Studium ist, zeigt das breite und vielfältige Angebot an Möglichkeiten. Ob Vollzeit oder einfach nur mal reinschnuppern, ob an der Uni oder einer (Fern-)Hochschule: Wer sich weiterbilden möchte, hat alle Möglichkeiten, das Richtige für sich zu finden.

Älterer Mann sitzt in einer Vorlesung zwischen anderen Studenten

Gasthörerstudium: Das Gasthörerstudium steht grundsätzlich Menschen in jedem Lebensalter offen. Hier besuchen Sie einzelne ausgewählte, regulär stattfindende Vorlesungen, müssen aber keine Prüfungen ablegen. Informieren Sie sich am besten bei der Universität in Ihrer Nähe über das Angebot.

Seniorenstudium: Der Unterschied zwischen Seniorenstudium und Gasthörerstudium liegt vor allem in der Ausrichtung: Während sich das Gasthörerstudium an alle Interessierten richtet, ist das Seniorenstudium ein spezielles Angebot für Senioren. Viele Universitäten sind mittlerweile schon gut auf ältere Semester eingestellt. So finden Sie vielerorts Ansprechpartner, die Sie bestens zu Ihrem Traum vom Studium beraten können.

Zertifikatsstudium: Während Sie bei einem Gasthörer- oder Seniorenstudium zwar Ihren Wissensdurst stillen können, aber am Ende keine offizielle Bestätigung der erbrachten Leistung bekommen, ist das beim Zertifikatsstudium anders. Hierbei erbringen Sie in der Regel über vier bis fünf Semester verschiedene wissenschaftliche Arbeiten. Der Umfang ist wesentlich geringer als bei einem regulären Studium, wird aber im Anschluss mit einem universitären Zertifikat belohnt. Dieses gilt zwar nicht als akademischer Abschluss, kann aber für ein späteres reguläres Studium angerechnet werden.

Reguläres Studium: Am Ende eines regulären Studiums wartet der Bachelor- oder Masterabschluss. Generell unterliegen auch diese Studiengänge keiner Altersbeschränkung, wodurch sie auch für Senioren infrage kommen. Der Aufwand der zu erbringenden Leistung ist höher, da das Bachelor- oder Masterstudium tiefer auf ein bestimmtes Thema eingeht.

Voraussetzungen für ein Studium im Alter

Dozent zeigt den Senioren etwas auf dem Tablet

Sie konnten in Ihrer Schulzeit kein Abitur machen und glauben deswegen auch kein Studium absolvieren zu können? Die Voraussetzungen für ein Studium im Alter sind vielfältig.

Mit Abitur: Wenn Sie bereits in der Vergangenheit das Abitur erfolgreich abschließen konnten, steht Ihrem Studium oder Ihrem akademischen Ausflug in den meisten Fällen nichts im Wege. Ob Seniorenstudium, als Gasthörer oder ein reguläres Bachelor- oder Masterstudium: Mit dem Abitur stehen Ihnen die Tore offen – lediglich den Numerus clausus gilt es für einige Studiengänge zu beachten.

Ohne Abitur: Doch auch ohne Abitur brauchen Sie auf ein Studium im Alter nicht zu verzichten. Tatsächlich ist der Zugang zu einem Studium ohne Abitur im Alter leichter als in jungen Jahren. Grundsätzlich ist eine Teilnahme an einem Seniorenstudium oder als Gasthörer auch ohne Abitur oder vergleichbare Abschlüsse möglich. Lediglich für ein reguläres Bachelor- oder Masterstudium müssen Sie gewisse Vorqualifikationen nachweisen. Alternativ zum Abitur können auch folgende Abschlüsse anerkannt werden:

  • Berufsausbildung plus Berufserfahrung
  • Abgeschlossene Aufstiegsfortbildung (Meister, Techniker, Fachwirt, Betriebswirt, usw.)
  • Mittlerer Schulabschluss und jahrelange Berufserfahrung

Kosten eines Studiums im Alter

Die Kosten eines Studiums im Alter schwanken stark je nach Art der gewählten Studienart, Universität und Bundesland. Daher ist eine allgemeine Aussage schwer zu treffen. Informieren Sie sich am besten direkt bei der Universität oder Hochschule nach den aktuellen Semestergebühren.
Doch machen Sie sich keine Sorgen: Sollte die Finanzierung des Seniorenstudiums ein Problem darstellen, gibt es auch für Sie die Möglichkeit einer Finanzierung. Denn häufig bieten Banken und Geldinstitute attraktive Finanzierungsmöglichkeiten. Auch einige Universitäten und Hochschulen ermöglichen durch sozial gestaffelte Beitragszahlungen die Teilhabe für Interessierte mit niedriger Rente. So können Sie sich den Traum vom Studieren erfüllen.

Unsere Tipps für Ihr Seniorenstudium

Frau tippt auf Ihrem Smartphone rum

Informieren Sie sich am besten über das Studienangebot bei den Universitäten und Hochschulen in Ihrer Nähe und suchen Sie etwas, was Sie brennend interessiert. Dabei kann auch schon der jeweilige Ansprechpartner vor Ort helfen. Zusammen finden Sie dann die Lösung, die am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie lieber von zu Hause aus studieren oder Vorlesungen an einer weiter entfernten Hochschule besuchen wollen, dann könnte ein Fernstudium für Sie interessant sein.
Die Auswahl ist riesig und hält je nach Interessen und Stärken das Passende parat. Informieren Sie sich ganz unverbindlich über Ihre Optionen und starten Sie Ihr Traumstudium.

Anregungen, Fragen, Kritik?
Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar

Ihr Kommentar wurde abgeschickt!

Nach einer kurzen Überprüfung durch unser Redaktionsteam wird dieser dann freigeschaltet.

* Pflichtfeld
"Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachname ein.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Kommentare unserer Leser

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit Mehr Infos

Kunden bewerten Lifta durchschnittlich mit von 5 Sternen Mehr Infos

Focus Money Preis-Sieger 2020 Mehr Infos

Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

24 Std. täglich für Sie da

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit

Prüfinhalte: Freiwillige Befragung von 1.620 Kunden zur Zufriedenheit im Service. Gültig für Lifta GmbH bis 12/2023

www.tuev-sued.de/ms/verbraucherinfo

Trusted Shops Kundenbewertung

In dem unabhängigen Bewertungsportal Trusted Shops schneidet Lifta bestens ab

Preissieger Umfrage (Focus Money 45/20)

Lifta bietet aus Sicht der Verbraucher im Bereich Treppenlifte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und setzt damit den Maßstab in seiner Branche. Mehr Informationen unter:

Kontaktlose Beratung & sicherer Einbau

Lifta Mitarbeiter halten alle Corona-Schutzmaßnahmen unter Berücksichtigung der AHA-Regeln und der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ein. Sprechen Sie uns gerne im Vorfeld Ihres Termins hierauf an.

Marke des Jahrhunderts

Marke des Jahrhunderts