Lifta Magazin /Gesund leben /Wellness für Senioren – Tipps für mehr Ausgeglichenheit

Wellness für Senioren – Tipps für mehr Ausgeglichenheit

8 Min.

Wohlbefinden hat einen neuen Namen: Wellness. Der Trendbegriff vereint Entspannung, Gesundheit, Fitness und Ernährung und steht für ein ganzheitlich glückliches Leben. Für Senioren ist Entspannung ebenso wichtig wie für Jüngere, denn auch im Alter ist Ihr Körper anfällig für Stress und Anstrengung. Wellness können Sie nicht nur in einem Urlaub im Hotel erleben – auch zu Hause haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, sich eine Auszeit zu gönnen und Ihren Weg zu einem entspannten Lebensstil zu finden. Wir haben hilfreiche Wellness-Tipps für zu Hause und unterwegs für Sie zusammengestellt, damit Sie Ihren Alltag ausgeglichen meistern können.

Elisa Holzmann
Lifta Magazin Autorin

Wellness: mehr als reine Entspannung

Wellness für Senioren: Ältere Menschen dehnen sich

Viele Menschen verbinden das Wort Wellness mit traumhaften Badelandschaften, Massagen und Urlaub – aber Wellness bedeutet weitaus mehr. Es bedeutet „wohlfühlen“ und ist das große Gesamtpaket rund um Ihr Wohlbefinden. Wellness soll zu einem besseren Leben beitragen, denn was bringt Ihnen ein entspanntes Wellness-Wochenende, wenn Ihr Alltag sonst von Stress geprägt ist und Sie nicht gut mit sich selbst umgehen? Mit Wellness verbessern Sie auch im Alter Ihren Lebensstil und erfahren echte Lebensqualität.

Der Begriff vereint alte Weisheiten und Gedanken ganzheitlicher Programme wie der indischen Heilmethode Ayurveda und der traditionellen chinesischen Medizin. Ziel beider Lehren ist die innere Harmonie, Ausgeglichenheit und Gesundheit von Körper, Geist und Seele. Zu Wellness gehören einzelne Entspannungsprogramme, mit denen Sie lernen, Ihren Stress zu regulieren und Ihren Körper zu aktivieren. Wellness für Senioren regt die Selbstheilungsprozesse des Körpers an und sorgt für ein ausgeglichenes und entspanntes Leben im Alter.

Wellness für Senioren: älteres Paar im Bademantel

Wellness ist eine Mischung aus verschiedenen Aktivitäten: Sie beschäftigen sich geistig, körperlich, emotional und sozial mit sich und Ihrer Umwelt und lernen auf allen Ebenen Achtsamkeit. Natürlich gehören dazu auch eine gesunde Ernährung und bewusste Bewegung, um auch im Alter körperlich fit zu bleiben.

Gerade diese Vielfalt aus Entspannung, Aktivitäten und Genuss macht Wellness zu einem Gesamtpaket, das Ihren Sinnen und Ihrem Körper guttut.

Die wichtigsten Bausteine von Wellness im Überblick

  • Körperliche Aktivität: Regelmäßiges Training von Ausdauer und Beweglichkeit fördert Ihre Gesundheit.
  • Gesunde Ernährung: Eine bedarfsgerechte, ausgeglichene Ernährung hilft Ihnen, auch im Alter fit zu bleiben.
  • Geistige Gesundheit: Erlernen Sie Methoden zur Bewältigung von Stress, wie zum Beispiel autogenes Training oder Meditation.
  • Bewusster Umgang mit der Natur: Lernen Sie Verhaltensweisen, um die Natur wertzuschätzen und sich intensiv mit Ihrer Umwelt auseinanderzusetzen.
  • Positive Grundstimmung: Erleben Sie Gefühle, wie Lebensfreude, Genuss und Fröhlichkeit.
  • Soziale Aktivitäten: Stärken Sie positive Beziehungen in Partnerschaft, Familie und Freundeskreis.

Positive Effekte von Wellness auf Ihren Körper und Geist

Mit Wellness erzielen Sie neben Entspannung weitere positive Effekte. Bereits während verschiedener Anwendungen stellen Sie Ihr gesteigertes, körperliches und geistiges Wohlbefinden fest. Wellness-Behandlungen für Senioren bewirken bei einigen gesundheitlichen Problemen sogar eine sanfte Linderung: Sie lockern störende Verspannungen, verbessern Durchblutungsstörungen und mildern Herz-Kreislauf-Probleme sowie Bluthochdruck ganzheitlich.

Bei Wellness-Anwendungen haben Sie die Wahl zwischen inneren und äußeren Behandlungen. Zu den äußeren gehören die Haut- und Körperpflege, Bäder, Sauna, Aromatherapie und Massagen. Die inneren umfassen beispielsweise spezielle Diäten, Fasten- und Entgiftungskuren oder auch eine langfristige Ernährungsumstellung.

Beliebte Wellness-Anwendungen

Seniorin entspannt sich in Spa
  • Meditation
  • Yoga & Pilates
  • Massage
  • Sauna & Dampfbad
  • Aroma-Kur
  • Moor- & Heilbad
  • Peeling
  • Fastenkur

Für mehr Gelassenheit: Yoga und Meditation im Alter

Entspannungsübungen wie Yoga und Meditation dienen der Beruhigung und verleihen Ihnen neue Kraft. So schaffen Sie einen Ausgleich von Stress und Unruhe und verbessern Ihre Gesundheit nachhaltig. Die Übungen können an die unterschiedlichsten Bedürfnisse angepasst werden und sind so auch für Senioren gut zu bewältigen.

Durch die schonenden Bewegungen der sanften Sportart erzielen Sie tolle Effekte: Sie verbessern Ihre Körperhaltung, kräftigen Ihre Muskulatur und stärken Ihren Gleichgewichtssinn. So sorgen Sie auf natürliche Weise für eine Art der Sturzprophylaxe.

Wellness für Senioren: Das sollten Sie beachten

Wellness für Senioren: Ältere Menschen in Sauna

Egal, ob Sie sich für einen Wellness-Urlaub im Hotel entscheiden oder sich zu Hause etwas Gutes tun: Achten Sie darauf, die Anzahl der Anwendungen pro Tag nicht zu übertreiben. Bei einem wöchentlichen Sauna-Besuch beispielsweise empfehlen wir Ihnen drei Saunagänge.

Gönnen Sie sich zwischendurch Pausen und denken Sie daran: Nicht nur die Anwendungen machen Wellness für Senioren aus.

Auch ein schöner Waldspaziergang oder das gemeinsame Gespräch beim Kaffeetrinken mit Ihren Freundinnen und Freunden gehört zu einem glücklichen Lebensstil im Sinne von Wellness dazu.

Wichtiger Hinweis bei Erkrankungen: Lassen Sie sich im Fall von akuten gesundheitlichen Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System oder den Atemwegen erst von Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt beraten, welche Wellness-Behandlungen für Sie geeignet sind.

Wellness-Urlaub für Senioren: Tipps für die Planung

Wellness für Senioren: Ältere Frau erholt sich am Strand

Sie haben Lust auf einen Wellness-Urlaub in einem Hotel an einem schönen Ort? Dann haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Mittlerweile gibt es viele Reiseveranstalter und Kurregionen, die auf Wellness-Reisen für Senioren spezialisiert sind. So müssen Sie Ihren entspannten Urlaub nicht komplett selbstständig organisieren. Egal, ob Sie allein, mit Partner oder in der Gruppe verreisen: Mit einem Wellness-Gesamtpaket, also Unterkunft, Verpflegung und Anwendungen inklusive, kommen Sie schnell zur Ruhe und genießen Ihre Auszeit ab der ersten Minute.

Kurorte mit Wellness-Hotels als Erholungsziel

Informieren Sie sich über Angebote in Kurorten. Hotels dort haben häufig ein umfassendes Wellness-Angebot für Senioren mit dem Ziel der Erholung und Heilung akuter Beschwerden. Zusätzlich zu Heilbädern, Thermen und Spas kommen Sie in Kurorten in den Genuss von Massagen, gelenkschonende Sportarten und Meditation. Allerdings werden diese Wellness-Anwendungen üblicherweise nicht von der Krankenkasse bezahlt, da sie nicht Teil einer unterstützten Kur sind.

Für einen entspannten Wellness-Urlaub müssen Sie nicht weit fahren: Deutschland bietet jede Menge naturnahe Orte, an denen Sie sich wunderbar erholen können. Zu den beliebten Reisezielen innerhalb Deutschlands zählen die Nord- und Ostsee, Bayern, Thüringen und Brandenburg. Mit der üppigen und abwechslungsreichen Vegetation ist für jeden etwas dabei. Zudem haben Sie keine lange Anfahrtszeit und starten direkt ausgeruht in den Urlaub.

Älteres Urlaub macht Wellness-Urlaub

Es zieht sie in die Ferne zu Traumstränden oder atemberaubenden Berglandschaften? Auch im Ausland warten zahlreiche Wellness-Hotels auf Sie. Gerade für Senioren gilt: Informieren Sie sich vorher über das Klima und die Begebenheiten des Landes. Denn die Wellness-Reise soll nicht zur Belastung werden, sondern Ihnen Genuss und Entspannung bieten. Starke Hitze und anstrengende Hin- und Rückreisen haben häufig den gegenteiligen Effekt. Am besten Sie lassen sich im Reisebüro beraten oder Sie informieren sich im Internet über Ihren Entspannungsurlaub im Ausland.

Unser Tipp: Gehen Sie auf Nummer Sicher und buchen eine Reiserücktrittsversicherung. Im Falle einer Krankheit oder unvorhersehbaren Ereignissen bekommen Sie so zumindest einen Teil der Kosten für die Wellness-Reise erstattet.

Barrierefreiheit in Wellness-Hotels

Barrierefreies Wohnen ist bei Ihnen zu Hause kein Problem, denn hier richten Sie sich nach Ihren Bedürfnissen ein. Außerhalb Ihres Wohnumfelds sind Sie jedoch auf die Barrierefreiheit der Gebäude und Zimmer angewiesen.** In den meisten Wellness-Hotels und -zentren für Senioren sind die Räumlichkeiten barrierefrei gestaltet**, sodass auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen einfach an den Anwendungen teilnehmen können. Sitzlifte, Rampen und Aufzüge ermöglichen den Zutritt – breite Gänge, Handläufe und Lichtschalter auf Rollstuhlhöhe lassen Sie Wellness ohne Einschränkungen genießen.

Rufen Sie einfach vor Ihrem Wellness-Aufenthalt in dem entsprechenden Hotel oder Spa an und fragen Sie nach:

  • Besitzt der Eingang eine Rampe?
  • Gibt es Aufzüge in andere Etagen?
  • Sind die Sanitäranlagen und Umkleiden barrierefrei?
  • Gibt es ein Schwimmbecken, das mit einem Wasserlift oder Treppen mit beidseitigem Handlauf versehen ist?

Entspannung pur: Wellness für Senioren zu Hause

Wellness für Senioren: Massageöl und Badesalze

Für Wellness, also Ihr ideales Wohlbefinden, schaffen Sie ganz leicht auch ohne zu verreisen. Mit nur wenigen Mitteln schaffen Sie sich Ihre eigene Wohlfühloase in Ihrem eigenen Zuhause und bestreiten Ihren Alltag ausgeglichener. Nehmen Sie sich Zeit für sich und sorgen Sie für Wellness-Momente in Ihrer Freizeit.

Wir haben neun Tipps, wie Sie Wellness in Ihre eigenen vier Wände bringen:

  1. Duftkerzen sorgen nicht nur für ein gemütliches Ambiente, sondern lassen Sie mit ihrem angenehmen Aroma zur Ruhe kommen.
  2. Mit ruhiger Musik schaffen Sie in Ihrem Zuhause eine Wohlfühlatmosphäre. Auch Ihre Lieblingsmusik lässt Sie positive Emotionen spüren.
  3. Eine Lampe aus Salzkristall taucht Ihr Zuhause in schummriges, rot-warmes Licht und lässt Sie leichter entspannen.
  4. Wie wäre es mit einem Bad? Aromatische Badezusätze verhelfen Ihnen durch die Kombination von Wärme und Duft zur inneren Ruhe.
  5. Für die Extraportion Pflege sorgen Gesichtsmasken und Peelings in vielen Variationen – erfrischen Sie Ihre Haut.
  6. Lassen Sie sich in Ihrem zu Hause von einer mobilen Masseurin oder einem mobilen Masseur verwöhnen. Sie brauchen nichts vorzubereiten, denn die Masseurin oder der Masseur bringt alle notwendigen Materialien für die wohltuende Massage mit.
  7. Verwandeln Sie Ihren Wohnzimmersessel mit einer Massageauflage einen Massagesessel.
  8. Ein warmes Fußbad mit grobem Meersalz macht Sie wieder munter. Das Meersalz im Wasser dient zur leichten Massage Ihrer Füße.
  9. Entspannen Sie in der gemütlichen Atmosphäre Ihrer Wohlfühloase. Lesen Sie dabei ein Buch oder hören Sie ein Hörbuch und versinken Sie in die Welt eines gefühlvollen Romans oder eines spannenden Krimis.

Fazit

Wellness bietet viel mehr als nur Massagen oder Anwendungen: denn Wellness ist ein glücklicher Lebensstil. Ob Bewegung, gesunde Ernährung, ein Wellness-Tag zu Hause, ein Wellness-Urlaub oder ein gutes Buch: Schenken Sie sich selbst gerade im Alter mehr Aufmerksamkeit und achten Sie darauf, was Ihnen guttut. Denn Wellness für Senioren unterstützt Ihre körperliche und geistige Gesundheit nachhaltig. Nehmen Sie sich die nötige Zeit – und starten in Ihre eigene Wellness-Reise.

Welche Art Wellness unternehmen Sie im Alltag, um sich zu entspannen?

Anregungen, Fragen, Kritik?
Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar

Ihr Kommentar wurde abgeschickt!

Nach einer kurzen Überprüfung durch unser Redaktionsteam wird dieser dann freigeschaltet.

* Pflichtfeld
"Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachname ein.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Kommentare unserer Leser

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit Mehr Infos

Kunden bewerten Lifta durchschnittlich mit von 5 Sternen Mehr Infos

Focus Money Preis-Sieger 2020 Mehr Infos

Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

24 Std. täglich für Sie da

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit

Prüfinhalte: Freiwillige Befragung von 1.620 Kunden zur Zufriedenheit im Service. Gültig für Lifta GmbH bis 12/2023

www.tuev-sued.de/ms/verbraucherinfo

Trusted Shops Kundenbewertung

In dem unabhängigen Bewertungsportal Trusted Shops schneidet Lifta bestens ab

Preissieger Umfrage (Focus Money 45/20)

Lifta bietet aus Sicht der Verbraucher im Bereich Treppenlifte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und setzt damit den Maßstab in seiner Branche. Mehr Informationen unter:

Kontaktlose Beratung & sicherer Einbau

Lifta Mitarbeiter halten alle Corona-Schutzmaßnahmen unter Berücksichtigung der AHA-Regeln und der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ein. Sprechen Sie uns gerne im Vorfeld Ihres Termins hierauf an.

Marke des Jahrhunderts

Marke des Jahrhunderts