Lifta Magazin /Aus der Welt von Lifta /Treppenlift-Erfahrungen bei Lifta

Treppenlift-Erfahrungen bei Lifta

4 Min.

Echte Menschen – wahre Geschichten: Unsere Kunden berichten von Ihrer Erfahrung beim Treppenlift-Kauf. Lesen Sie hier, wie vielfältig die Gründe für einen Treppenlift sein können und vor allem wie positiv sich das auf den Alltag ganzer Familien auswirkt.

Für die Erfahrungsberichte haben wir unsere Kunden zu Hause besucht und haben dort nicht nur spannende Gespräche geführt, sondern auch Videos gedreht. Wir freuen uns, diese Einblicke mit Ihnen teilen zu dürfen.

Erfahrung mit Treppenliften für innen & außen: Gertrud Köhnen

Treppenlift Kundenstory Köhnen

Die 89 Jahre merkt man Gertrud Köhnen nicht an. Die Korschenbroicherin scherzt, lacht und freut sich über die vielen Dinge, die sie erleben durfte und das Leben, das sie jeden Tag genießt. Sie freut sich, in Ihrem Zuhause am Niederrhein auch im hohen Alter wohnen bleiben zu können. Dabei helfen ihr direkt zwei Lifta Treppenlifte: So kann Frau Köhnen ihr Wohnzimmer oben und den geliebten Garten auf der tiefergelegenen Rückseite des Hauses erreichen.

Zum Erfahrungsbericht über Treppenlifte für innen & außen

Treppenlift im Dachgeschoss: Hobby-Künstler Didier Vezin

Treppenlift Kundenstory Vezin

Von heute auf morgen veränderte sich 2013 das dicht organisierte Leben von Didier Vezin. Der gebürtige Franzose arbeitete damals als Vertriebsleiter für einen führenden Elektronik-Konzern im Bereich Haushaltsgeräte. Er war beruflich viel unterwegs und stand mitten im Leben als er plötzlich erkrankte. Seinem Hobby, Malen in seinem Atelier im Dachgeschoss, konnte er zeitweise nicht mehr nachgehen. Unter anderem fand er durch seinen Treppenlift wieder Freude an seinem geliebten Hobby.

Zum Erfahrungsbericht über einen Treppenlift im Dachgeschoss

Treppenlift im Mehrfamilienhaus: Erfahrung von Ulrike Straub

Treppenlift Kundenstory Kinzler

Immer mehr Eigenheimbesitzer oder Mieter ganzer Häuser entscheiden sich für den Kauf eines Treppenlifts, wenn die eigene Mobilität nachlässt. In Mehrfamilienhäusern aber scheitert die Anschaffung immer noch häufig an unnötigen Konflikten mit Besitzern oder Miteigentümern. Anders im schwäbischen Göppingen – hier setzte sich Ulrike Straub dafür ein, dass ihre Mieter mithilfe eines Treppenlifts in ihrem Mehrfamilienhaus mobil bleiben.

Zum Erfahrungsbericht über einen Treppenlift im Mehrfamilienhaus

Kundenzufriedenheit mit einem Treppenlift im Reihenhaus: Ehepaar Tomasini

Treppenlift Kundenstory Tomasini

Frau Tomasini kann sich noch gut erinnern: „In der Adventszeit 2008 erkrankte mein Mann plötzlich, während der Arbeit an seinem Traumjob.“ Der einstige Unternehmer im Baugewerbe hatte eine eigene Gastronomie aufgebaut. „Von jetzt auf gleich musste er das Geschäft aufgeben. Das war eine emotionale und auch finanzielle Belastung“. Dann schuf sich das Ehepaar einen Treppenlift für ihr Reihenhaus an: Dadurch kann Herr Tomasini wieder selbstbestimmt leben.

Zum Erfahrungsbericht über einen Treppenlift im Reihenhaus

Treppenlift-Erfahrung: Familie Schuhmacher wohnt langfristig im Eigenheim

Treppenlift Kundenstory Schuhmacher

Schon immer für immer: Was Familie Schuhmacher plant, ist auf Langfristigkeit ausgelegt. Vor 30 Jahren baute Friedhelm Schuhmacher mit eigenen Händen und mithilfe von Freunden das Eigenheim der Familie. In diesem möchte er mit seiner Frau Hannelore für immer leben – dank Treppenlift bleiben die beiden bis ins hohe Alter mobil in ihrem eigenen Zuhause.

Zum Erfahrungsbericht von Familie Schuhmacher

Erfahrung mit einem Treppenlift auf einer Wendeltreppe: Bewertung von Rudolf R.

Treppenlift Kundenstory Regler

Wenn Rudolf R. von seinen Hobbys spricht, dann leuchten seine Augen. Den Golfschläger schwingen, die Börse am Computer beobachten, den Garten pflegen, sogar noch Medizin studieren, das ist das Leben, das sich der frühere Manager einer großen Unternehmenskette verdient hat und das er weiter genießen möchte. Ein Lifta Treppenlift auf seiner Wendeltreppe hilft ihm dabei, aktiv zu bleiben.

Zum Erfahrungsbericht über einen Treppenlift auf einer Wendeltreppe

Treppenlift über drei Etagen: Erfahrungsbericht von Carsta Moll

Treppenlift Kundenstory Moll

An einen Auszug dachte Familie Moll nie, bis das Schicksal zuschlug und Carsta Moll nach einer Operation für ein künstliches Schultergelenk auf der steilen Treppe stürzte. Ohne bleibende Schäden – aber mit großer Unsicherheit beim Gehen. Jetzt hat Carsta Moll ihr „Paulinchen“, so nennt sie ihren geliebten Sitzlift. Dank diesem Treppenlift ist sie nun über drei Stockwerke hinweg mobil.

Zum Erfahrungsbericht über einen Treppenlift über drei Etagen

Anregungen, Fragen, Kritik?
Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar

Ihr Kommentar wurde abgeschickt!

Nach einer kurzen Überprüfung durch unser Redaktionsteam wird dieser dann freigeschaltet.

* Pflichtfeld
"Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachname ein.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Kommentare unserer Leser

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit Mehr Infos

Kunden bewerten Lifta durchschnittlich mit von 5 Sternen Mehr Infos

Focus Money Preis-Sieger 2020 Mehr Infos

Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

24 Std. täglich für Sie da

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit

Prüfinhalte: Freiwillige Befragung von 1.620 Kunden zur Zufriedenheit im Service. Gültig für Lifta GmbH bis 12/2023

www.tuev-sued.de/ms/verbraucherinfo

Trusted Shops Kundenbewertung

In dem unabhängigen Bewertungsportal Trusted Shops schneidet Lifta bestens ab

Preissieger Umfrage (Focus Money 45/20)

Lifta bietet aus Sicht der Verbraucher im Bereich Treppenlifte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und setzt damit den Maßstab in seiner Branche. Mehr Informationen unter:

Kontaktlose Beratung & sicherer Einbau

Lifta Mitarbeiter halten alle Corona-Schutzmaßnahmen unter Berücksichtigung der AHA-Regeln und der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ein. Sprechen Sie uns gerne im Vorfeld Ihres Termins hierauf an.

Marke des Jahrhunderts

Marke des Jahrhunderts