Lifta Magazin /Aktiv bleiben /So wird die betreute Seniorenreise ein vergnügliches Erlebnis

So wird die betreute Seniorenreise ein vergnügliches Erlebnis

7 Min.

Hurra! Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Einmal die Pyramiden sehen oder das mediterrane Klima in Griechenland genießen? Das geht auch im Alter einfacher, als Sie annehmen. Mit der Buchung einer begleiteten Seniorenreise, können Sie auch mit Mobilitätseinschränkung eine unvergessliche Reise erleben. Ob alleinstehend oder als Paar: Wer lieber mit Gleichgesinnten die Auszeit vom Alltag verbringen möchte, kann gemeinsam mit einer Reisegruppe bei Ausflügen auf Entdeckungstour gehen und ganz nebenbei viele nette Menschen kennenlernen.

Bea Becher
Redakteurin Lifta GmbH

Reisevergnügen statt Planungsstress

In Gesellschaft zu reisen und den Urlaub gemeinsam zu erleben macht mehr Spaß. Außerdem bietet diese Reiseart einen großen Vorteil: Viele Fragen oder Vorbehalte erübrigen sich automatisch durch eine Gruppenreise.

Kann ich Strände erreichen? Schaffe ich die gesamten Stufen zum Denkmal hoch? Wer pflegt mich im Urlaub? Hierfür sind betreute Seniorenreisen die Lösung, Unterstützung und Reise in Einklang zu bringen.

Entsprechend bieten viele Reiseveranstalter spezielle betreute Fahrten mit einem seniorengerechten, nahtlosen Reiseablauf und geeigneten Urlaubsaktivitäten an. Zudem wird Ihnen auf Wunsch die gesamte Planung im Vorfeld und vor Ort abgenommen: Die Hotelbuchung, die Organisation der Fahrt und der Ausflüge sowie das Erholungsprogramm.

Betreute Seniorenreisen sind mehr als nur eine Kaffeefahrt

Seniorengruppe isst im Urlaub gemeinsam zu Abend

Die klassische Butterfahrt ist heute nur noch ein Relikt vergangener Jahrzehnte. Heutige Gruppenfahrten sind auf Erholung oder Erlebnis ausgerichtet, nicht auf den Verkauf von Heizdecken. Der Trend geht hier zu begleiteten Gruppenreisen in Deutschland und in europäische Nachbarländer, aber auch zu Flugreisen in entferntere Regionen, Kreuzfahrten über die Meere und Reisen mit Kuraufenthalt.

Gerade Deutschland hat viele interessante Ecken zu bieten und ist eine gute Alternative zu einer Reise ins Ausland. Unser Klima lädt förmlich zum Heimaturlaub ein. NRW gilt als eines der beliebtesten Kurzreiseziele. Wie wäre es mit einem erholsamen Aufenthalt in der wunderschönen Eifel oder im kulturell vielfältigem und überraschend grünem Ruhrgebiet?

Oder zieht es Sie eher in die Ferne? Haben sie vielleicht schon immer davon geträumt in Südamerika den Machu Picchu zu bestaunen? Auch für Fernreisen gibt es mehrere Reiseanbieter, die sich auf Südamerika für Reisende im Alter spezialisiert haben. Dadurch sind auch bergige, abgelegene Gebiete erreichbar, wenn Sie nicht so gut zu Fuß sind. Durch die angelegte Eisenbahnstrecke von Cusco nach Aguas Calientes (Dorf Machu Picchu) stellt die Anfahrt kein Hindernis da. Ein anderes beliebtes Reiseziel in Amerika ist der sonnenreiche Bundesstaat Florida. Beispielsweise locken die märchenhaften Strände, das traumhafte Wetter und die Top-Metropole Miami zu einem Aufenthalt.

So finden Sie den geeigneten Reiseveranstalter

Herkömmliche Reisebüros verfügen über wenig Erfahrung mit betreuten Seniorenreisen. Aber keine Sorge: Fast 3000 Reiseveranstalter widmen sich dem seniorengerechten Tourismus. Der erste Schritt zur Reiseplanung ist die Wahl des Spezialveranstalters. Besonders gut funktioniert die Auswahl, wenn Sie für sich ein paar Fragen vorab klären. Lassen Sie sich bei der Entscheidung ruhig Zeit und fangen Sie frühzeitig mit der Auswahl an. Schließlich sollen Ihre Ansprüche und Bedürfnisse im Urlaub erfüllt werden. Folgende Fragen sind Ihnen bei der Auswahl hilfreich:

  • Welche Reiseart ist für Sie die angenehmste?
  • Was ist Ihnen am Urlaubsort besonders wichtig?
  • Brauchen Sie eine Begleitperson?
  • Benötigen Sie Unterstützung bei der Pflege?
  • Was ist im Angebot des Reiseveranstalters inklusive?
  • Preisvergleich: Gibt es Extrakosten?

    Unser Tipp: Bewertungen anderer Reisender können bei der Entscheidung helfen.

Ist der Reiseveranstalter denn auch seriös?

Natürlich möchte jeder einen Urlaub bei einem verlässlichen Anbieter buchen. Diese Fragen können Ihnen bei der Beurteilung helfen:

  • Hat der Reiseanbieter einen Sitz in Deutschland?
  • Haben Freunde oder Bekannte schon Erfahrungen mit dem Reiseveranstalter gesammelt?
  • Ist der Veranstalter telefonisch erreichbar?
  • Besteht ein Angebot an Reiseversicherungen? (Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung?)

Mit geschulten Begleitpersonen reisen Sie sorglos im sicheren Rahmen

Doch was bieten betreute Seniorenreisen an? Durch die qualifizierten, geschulten Begleitpersonen wird Ihnen viel Bequemlichkeit und Sicherheit geboten. Das qualifizierte Personal unterstützt Sie zum Beispiel bei/beim:


… der barrierefreien Anreise: Ihr Gepäck wird aus Ihrer Wohnung/Ihrem Haus getragen und am Reiseziel auf Ihr Zimmer gebracht. So beginnt der Urlaub bereits ganz bequem.

  • Ein- und Aussteigen aus dem Taxi, Bus, Schiff oder Flugzeug
  • der Überwindung von Sprachbarrieren
  • Veränderungen im Hotelzimmer z.B.: Umstellung des Bettes
  • Schieben des Rollstuhls bei Besichtigungen und Ausflügen
  • Überwinden von Barrieren wie Treppen, steilen Anstiegen, Stufen, engen Durchgängen überall auf der Reise
  • Pflegerische Tätigkeiten (An- und Auskleiden etc.)

    Eine komplette persönliche Assistenz ist für die gesamte Reise möglich. Manche Hilfsmittel können, nach vorheriger Ankündigung angemietet werden, wie beispielsweise ein Skooter, ein Duschhocker oder einen Duschrollstuhl, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Im Einzelfall werden die Kosten für die Hilfsmittel und die Pflege von der Krankenkasse übernommen.

Gestalten Sie Ihren Urlaub nach Ihren Wünschen

Ihr Reiseziel ist im Angebot der Reiseanbieter nicht zu finden? Eine Vielzahl von Reiseveranstaltern, zum Beispiel BSK-Reisen arbeiten mit anderen Reiseveranstaltern zusammen und können Ihnen auch ein ganz individuelles Angebot unterbreiten.

Für Ihre ganz persönliche Auszeit vom Alltag, können Sie eine Liste der Sehenswürdigkeiten, die Sie besichtigen möchten, anlegen und sich vom Reiseanbieter Ihre individuelle Reise planen lassen. Außerdem können Sie Urlaubsaktivitäten nach Ihren Wünschen aussuchen. Die beste Idee für eine erholsame Zeit ist eine Mischung aus Aktivitäten und Ruhepausen. Wechselhaftes Wetter sollte auch mit eingeplant werden, so kann ein Museumsbesuch bei nassem Wetter spontan eingebaut werden. Gutes Wetter dagegen lässt sich natürlich besonders für Aktivitäten an der frischen Luft nutzen. Beeindruckende Landschaften in der Umgebung erkundet man einfach bei einer kleinen Wanderung oder einer Fahrradtour. Leichte sportliche Aktivtäten wie Yoga, auch am Strand, Nordic Walking oder auch Wassergymnastik machen im Urlaub besonders viel Freude. Mit etwas Sport im Alter tun Sie sogar auf Reisen etwas für Ihre Fitness. Doch immer gilt: Jeder Reisende ist anders und soll den Urlaub so verleben, wie es gefällt.

An eine solche Reise erinnern Sie sich dann auch später gerne. Beispielsweise mit einem Reisetagebuch. Alle Erlebnisse und Erfahrungen noch einmal Revue passieren lassen und schriftlich festhalten, ist noch dazu eine schöne Abendbeschäftigung.

Vor der Reise: Mit guter Planung zu mehr Erholung vor Ort

Älteres Paar mit Globus am Flughafen

Eine Reisemedizinische Untersuchung ist vor dem Urlaub ratsam, egal wie alt man ist. So können Sie mit einem sicheren Gefühl in den Urlaub starten. Notieren Sie sich die Eckdaten Ihrer Reise damit Ihr Arzt Sie entsprechend beraten kann.


Aus diesem Grund sollten Sie folgende Punkte erwähnen:

  • Reiseziel und Regionen
  • Die Dauer der Reise und die Reisezeit
  • Geplante Aktivitäten auf der Reiseroute
  • Das Abreisedatum (wichtig für die Impfplanung)

Bei Ihrem Hausarzt können Sie sich informieren, ob Sie individuelle Medikamente besonders aufbewahren sollten, zum Beispiel in einer Kühltasche im Handgepäck. Ihr Arzt berät Sie auch zur Einnahmeempfehlung, wenn es zum Beispiel zu einer Zeitverschiebung kommt. Wann und wie soll die Einnahme im Reiseland erfolgen? Besitzen Sie die ausreichende Menge an Medikation für die Dauer Ihrer gesamten Reisezeit?

Außerdem darf eine eigene Reiseapotheke im Gepäck nicht fehlen. Eine praktische Checkliste für die kleine Apotheke hilft als Gedächtnisstütze. Einfach herunterladen und abhaken: Die Checkliste für Ihre Reiseapotheke.

Nach der betreuten Seniorenreise

Irgendwann findet jede Reise ein Ende und es geht wieder zurück ins eigene Zuhause. Anschließend freuen sich Ihre Familie, Freunde und Bekannten bestimmt schon auf Ihren Reisebericht. Die unvergesslichen Momente, festgehalten in Fotos, können Sie nun mit Ihren Lieben teilen und von Ihren Erlebnissen berichten. So genießen Sie mit der Rückschau den Urlaub ein zweites Mal.

Fazit

Eine begleitete Reise bietet die Möglichkeit die Urlaubswünsche einfach, sicher und komfortabel zu erfüllen. Auch wenn die Mobilität eingeschränkt ist oder Unterstützung gewünscht wird. In einer Reisegruppe macht die schönste Zeit des Jahres doppelt Spaß.

Wie verbringen Sie Ihre unvergesslichen Urlaubswochen? Hinterlassen Sie uns gerne Ihr Reiseziel im Kommentar.

Anregungen, Fragen, Kritik?
Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar

Ihr Kommentar wurde abgeschickt!

Nach einer kurzen Überprüfung durch unser Redaktionsteam wird dieser dann freigeschaltet.

* Pflichtfeld
"Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachname ein.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz

Kommentare unserer Leser

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit Mehr Infos

Kunden bewerten Lifta durchschnittlich mit von 5 Sternen Mehr Infos

Focus Money Preis-Sieger 2020 Mehr Infos

Wir sind rund um die Uhr für Sie da!

24 Std. täglich für Sie da

TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit

Prüfinhalte: Freiwillige Befragung von 1.620 Kunden zur Zufriedenheit im Service. Gültig für Lifta GmbH bis 12/2023

www.tuev-sued.de/ms/verbraucherinfo

Trusted Shops Kundenbewertung

In dem unabhängigen Bewertungsportal Trusted Shops schneidet Lifta bestens ab

Preissieger Umfrage (Focus Money 45/20)

Lifta bietet aus Sicht der Verbraucher im Bereich Treppenlifte das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und setzt damit den Maßstab in seiner Branche. Mehr Informationen unter:

Kontaktlose Beratung & sicherer Einbau

Lifta Mitarbeiter halten alle Corona-Schutzmaßnahmen unter Berücksichtigung der AHA-Regeln und der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts ein. Sprechen Sie uns gerne im Vorfeld Ihres Termins hierauf an.

Marke des Jahrhunderts

Marke des Jahrhunderts