Wir sind rund um die Uhr für Sie da.
Rufen Sie uns jetzt kostenlos an.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
E-Mail schreiben
Treppenlift Kundenstory Tomasini

Lifta Kundenstory: Familie Tomasini

Mit einem Lifta Treppenlift konnte Familie Tomasini dem Umzug aus dem Eigenheim entgehen und ein hohes Maß an Selbstbestimmung und Energie zurückgewinnen.

Einfach wieder selbstbestimmt leben

Frau Tomasini kann sich noch gut erinnern: „In der Adventszeit 2008 erkrankte mein Mann plötzlich, während der Arbeit an seinem Traumjob.“ Der einstige Unternehmer im Baugewerbe hatte eine eigene Gastronomie aufgebaut. „Von jetzt auf gleich musste er das Geschäft aufgeben. Das war eine emotionale und auch finanzielle Belastung“. Doch die Anzeigenverkäuferin reagierte: Bereits während des Krankenhausaufenthalts ihres Mannes informierte sie sich über bestehende Möglichkeiten, der Mobilitätseinschränkung ihres Mannes entgegenzuwirken.

Glücklich krault sie das blonde Fell des Golden Retriever und zieht ihn an sich. Dann steht Frau Tomasini (46) vom Sofa auf, holt zwei Tassen Kaffee aus der Küche und geht raus zu ihrem Mann in den Garten. Sie genießt diesen Luxus der Selbstverständlichkeit sehr. Denn das war einmal anders: Nach dem Schlaganfall ihres Mannes konnte dieser die Treppen im lang ersehnten eigenen Reihenhaus nicht mehr bewältigen.

Sechs Monate später kam Ihr Mann zurück aus der Reha und zog wieder zu Hause ein. Da ihm das Treppenlaufen nun schwerfiel, bewohnte er ausschließlich die untere Etage des Reihenhauses. „Schon dachte ich ernsthaft über den Umzug in eine barrierefreie Wohnung nach und war sehr traurig, dass wir unser schönes Haus aufgeben sollten. Dann sah ich diese Anzeige“, erzählt Frau Tomasini und lächelt.

Aufmerksam wurde sie in einer Zeitschrift auf den Lifta Treppenlift und die Möglichkeiten für Zuschüsse. „Wir wollten ein Qualitätsprodukt mit einem guten Service. Das war mir sehr wichtig. Und genau das bekamen wir.“ Sie bestellte bei Lifta Informationsmaterial, verabredete telefonisch einen Beratungstermin und schon nach wenigen Tagen war ein Fachberater vor Ort. Er vermaß die Treppe, besprach geschmackliche Wünsche mit Frau Tomasini und erstellte ein individuell angepasstes Angebot.

Kaum zweieinhalb Wochen später wurde der Lifta geliefert. Das Ehepaar freute sich zu sehen, wie einfach alles ging: Nach knapp vier Stunden war der Lift installiert, fahrbereit und es eröffneten sich der Familie ganz neue Möglichkeiten – und das für einen fairen Preis von unter 10.000 €.

Einbau des Treppenlifts im Reihenhaus

Ausgangslage

Herr Tomasini mit Treppenlift

Herr Tomasini konnte wegen eines Schlaganfalls nur die untere Etage seines Hauses nutzen.

Problemstellung

Treppenlift im Treppenhaus Tomasini

Die Treppen des Reihenhauses ließen sich nicht mehr überwinden.

Die Lösung

Herr Tomasini fahrend auf Treppenlift

Der Lifta eröffnete Herrn Tomasini wieder alle Bereiche seines Eigenheims.

Der Vorteil

Ehepaar Tomasini auf der Couch

Das Ehepaar gewann viel Selbstbestimmung für das Privatleben zurück.

Portrait Herr Tomasini
Herr Tomasini

Der Lift hat mein Leben sehr zum Positiven verändert.

Top Service.
Top Bewertungen.

Unser erstklassiger Service überzeugt. Regelmäßig erhalten wir Bestnoten auf unabhängigen Bewertungsportalen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Zur Datenschutzerklärung