Wir sind rund um die Uhr für Sie da.
Rufen Sie uns jetzt kostenlos an.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
E-Mail schreiben
TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit
TÜV-geprüfte Kundenzufriedenheit
Kunden bewerten Lifta durchschnittlich mit ##trustedshopsrating## von 5 Sternen
Trusted Shops Bewertung: von 5 Sternen
Focus Money Preis-Sieger 2020
Focus Money Preis-Sieger 2020
Rollstuhllift

Rollstuhllifte vom Spezialisten

Für Rollstuhlfahrer bieten wir gemeinsam mit unserem Partner sani-trans spezielle Liftlösungen an, mit denen sich Treppen und Hindernisse im Rollstuhl komfortabel überwinden lassen.

Individuell. Sicher. Flexibel.

Lift-Modelle für Rollstuhlfahrer

Rollstuhllifte für jeden Bedarf

sani-trans P 5000

P 5000

Der Alleskönner
Hublift HB Quattro

HB Quattro

Der Starke
sani-trans Hublift P 200

P 200

Der Filigrane
sani-trans P 5000
P 5000

Der Plattformlift P 5000 eignet sich hervorragend für schwierige Treppensituationen. Auch kurvige und steile Treppenverläufe mit bis zu 60 Grad Steigungswinkel nimmt er problemlos.

Hublift HB Quattro
HB Quattro

Der Hublift HB Quattro befördert dank seiner hohen Tragkraft von bis zu 500 kg auch schwere Elektro-Rollstühle oder E-Mobile spielend einfach.

sani-trans Hublift P 200
P 200

Für schmale Innentreppen ist der P 200 das Modell erster Wahl. Mit einer Plattformgröße von 700 mm x 900 mm oder 680 mm x 840 mm ist er besonders platzsparend.

Vorteile von Rollstuhlliften

Rollstuhllifte ermöglichen Rollstuhlfahrern den einfachen und selbstständigen Zugang aller Bereiche in und um ein Gebäude. Anders als ein Sitzlift transportiert dieser Lifttyp nicht nur die Person allein, sondern mitsamt Rollstuhl. Ein Umstieg vom Rollstuhl auf den Treppenlift entfällt.

Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen sani-trans realisieren wir Plattform- als auch Hublifte unkompliziert und mit hoher Kompetenz. Ob großer Elektro- oder schmaler Aktiv-Rollstuhl – unsere Lift-Modelle eignen sich für unterschiedlichste Anforderungen.

  • Speziell auf die Anforderungen von Rollstuhlfahrern zugeschnitten
  • Kein Umbau des Treppenhauses notwendig
  • Individuelle Anpassung an Nutzer, Architektur, Treppenverlauf, Platzangebot und Umfeld
  • Installation eines Rollstuhllifts sowohl innen als auch außen möglich
  • Erhältlich in zahlreichen Ausstattungsvarianten

Plattformlifte

Sani-trans Plattformlift

Plattformlifte bewegen sich wie Sitzlifte entlang des Treppenverlaufs. Der Lift transportiert den Nutzer zusammen mit dem Rollstuhl auf einer Plattform bequem und sicher nach oben und unten. Der Einstieg mit dem Rollstuhl erfolgt über eine automatisch betriebene Auffahrrampe.

Per Knopfdruck lässt sich der Plattformlift zusammenklappen, wodurch dieser kaum Platz einnimmt. Zudem erfüllt dieser Lifttyp höchste Sicherheitsstandards durch ausgereifte Techniken wie ausklappbare Sicherheitsbügel, Notstoppschalter, Aktivsteuerung, Notruffunktion und Sicherheitsakkus.

Hublifte

Sani-trans Hublift HB 1300

Ein Hublift transportiert Rollstuhlfahrer mithilfe einer Plattform vertikal in die Höhe. Dabei ist er nicht an einen Treppenverlauf gebunden. Er eignet sich perfekt zum Überwinden von wenigen Stufen oder geringen Höhenunterschieden bis zu 1,79 Metern. Ein Hebelift stellt damit eine einfache und vor allem platzsparende Alternative zu Rampen dar.

Häufig wird dieser Lifttyp im Außenbereich installiert, damit Rollstuhlfahrer ohne fremde Hilfe in die Wohnung gelangen. Hublifte können ohne große bauliche Maßnahmen innerhalb kürzester Zeit aufgestellt werden. Für die Installation ist nur eine kleine Stellfläche notwendig. Die Konstruktion aus Edelstahl und Aluminium ist absolut wetterfest.

Preise für Rollstuhllifte

vater-und-tochter-schauen-in-broschuere

Die Preise für Hub- und Plattformlifte variieren aufgrund verschiedener Kriterien, weshalb es keine Pauschalpreise gibt. Über ein detailliertes Angebot erhalten Sie jedoch im Vorfeld ein exaktes Bild. Die Kosten sind vor allem vom jeweiligen Modell, von Ausstattungsmerkmalen, Tragfähigkeit und Hubhöhe bzw. Verlauf der Treppe abhängig.

Grundsätzlich kann bei Hubliften von einer Preisspanne zwischen 8.000 € und 15.000 €, bei Plattformliften von einer Preisspanne zwischen 9.000 € und 25.000 € ausgegangen werden. Über Zuschüsse – wie den Treppenlift-Zuschuss der Krankenkasse – lässt sich der Eigenanteil der Kosten weiter reduzieren.

Rollstuhllifte in öffentlichen Gebäuden

Rollstuhllift in öffentlichem Gebäude

Öffentliche Gebäude wie Rathäuser, Bahnhöfe oder Schulen müssen nach DIN 18040-1 auch für Rollstuhlfahrer eigenständig nutzbar sein. Hublifte und Plattformlifte stellen hierbei eine Möglichkeit zur barrierefreien Bewältigung von Treppen dar. Umfangreiche Informationen zu den Gesetzen zur Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden erhalten Sie auf der Themenseite unseres Partners sani-trans.

Rollstuhllifte bei sani-trans

Logo sani-trans 40 Jahre

Die sani-trans GmbH ist seit 2008 Partner von Lifta und hat sich auf Treppenlifte für Rollstuhlfahrer spezialisiert. Durch die Zusammenarbeit können wir Ihnen höchstmögliche Expertise garantieren und auf ein ausgereiftes Produktportfolio zugreifen. Jeder Kunde wird bei der Planung und Durchführung seines Projekts von einem Team aus qualifizierten Beratern und Technikern begleitet.

  • Individuelle Planung und Beratung
  • Fachberater in Ihrer Nähe
  • Tausendfach bewährte Kompetenz aus über 40 Jahren Erfahrung
  • Erstklassige Qualitätsprodukte aus deutscher Herstellung
  • Große Modellauswahl
Kompakt für Sie beantwortet

Häufige Fragen zu Rollstuhl­liften

Definition
Was ist ein Rollstuhllift?

Ein Rollstuhllift ist ein Treppenlift, der speziell auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern ausgelegt ist. Der Transport mitsamt Rollstuhl erfolgt über eine Plattform oder Hebebühne entweder rein vertikal oder entlang des Treppenverlaufs.

Kosten
Was kostet ein Rollstuhllift?

Die Kosten für einen Rollstuhllift variieren je nach Modell und Gegebenheiten vor Ort. Für einen Hublift haben Sie mit einem Preis zwischen 8.000 € und 15.000 €, für einen Plattformlift zwischen 9.000 € und 25.000 € zu rechnen.

Einbau
Lässt sich ein Rollstuhllift in meiner Wohnsituation einbauen?

Ein Rollstuhllift lässt sich in den meisten Fällen problemlos installieren, da er individuell auf die Anforderungen bei Ihnen zu Hause angepasst wird. Damit können sowohl gerade als auch kurvige Treppen, aber auch Absätze und andere Höhenunterschiede im Rollstuhl selbstständig bewältigt werden. Der Platzbedarf unterscheidet sich je nach Modell, fällt aber geringer aus als Sie vielleicht erwarten.