Ein Sitzlift ist die wohl bekannteste Art des Treppenlifts. Mithilfe eines Sitzmoduls fährt der Nutzer Treppen auf und ab. Das Modul läuft dabei an einer ein- oder zweigliedrigen maßgeschneiderten Schiene entlang. So kann der Nutzer Treppenwege ohne fremde Hilfe sicher überwinden und in seiner gewohnten Umgebung wohnen bleiben.

Ihr Nutzen:

Diese Art der Personenbeförderung ist einsetzbar für einen geraden sowie kurvigen Treppenverlauf im Innen- oder Außenbereich eines Hauses. Die Fahrt auf einem Sitzlift ist dabei stets bequem und sicher aufgrund von eingebauten Sicherheitsgurten sowie mehreren Sicherheitssensoren mit Stopp-Automatik.

Lifta Treppenlift Sitzlift