Lifta Kundenbereich

Kundeninformationen

Transparenz gegenüber unseren Kunden ist uns in allen Bereichen sehr wichtig. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Sie stets umfassend zu informieren: über unser Produktportfolio, über mögliche Zuschussmöglichkeiten  sowie über unsere Geschäftsbedingungen und das gesetzliche Widerrufsrecht.

Exemplarischer Auftragsdurchlauf

Die Herstellung eines Treppenlifts mit individuell gebogener Schiene (Kurventreppenlift) erfolgt immer sehr zeitnah, um Kunden zügig die gewünschte Mobilität bieten zu können. Ein Großteil der Fertigung eines individuell geplanten Treppenlifts ist bereits kurz nach der Bestellung finalisiert und entsprechende Kosten sind schon in den frühen Phasen entstanden. Um diesen Prozess für Sie nachvollziehbar zu machen, möchten wir Ihnen einen Einblick in unseren wie folgt dargestellten Produktionsablauf geben.

Im folgenden Schaubild finden Sie einen exemplarischen Ablauf mit einer Lieferzeit von 10 Werktage (Montag bis Freitag, außer gesetzliche Feiertage am Montageort), der die schnellstmögliche Lieferzeit für einen Kurventreppenlift darstellt. Abweichungen hiervon können produkt- und situationsabhängig auftreten.

Tag 1: Auftrag und Aufmaß

Nach dem Aufmaß der Treppe vor Ort sowie anschließender Auftragserteilung durch den Kunden, erfolgt eine intensive Datenprüfung in der Zentrale. Noch am selben Tag werden die technischen Dokumente des individuell geplanten Treppenlifts an das Werk versendet. 

Lifta Treppenlift - Auftrag und Aufmaß

Tag 2: Prüfung und Freigabe

Anhand dieser Dokumente wird eine Fertigungszeichnung der individuellen Treppenliftanlage erstellt, welche vom Berater eingehend geprüft und zur Produktion freigegeben wird. Noch am selben Tag wird im Werk mit der Produktion begonnen.


Lifta Treppenlift Pruefung und Freigabe

Tag 3 - 6: Produktion und Terminierung

Zwischen Tag drei und sechs werden Schiene sowie Sitz und Technik speziell für jeden Kunden einzeln angefertigt und ein entsprechender Einbautermin mit dem Kunden vereinbart.

Lifta Treppenlift Produktion

Tag 7: Kommissionierung

Alle Teile der individuellen Treppenliftanlage werden kommissioniert, sicher verpackt und versandfertig gemacht.

Lifta Treppenlift Kommissionierung

Tag 8 - 9: Versand zum Zwischenlager und Lieferung zum Kunden

Spätestens am achten Tag wird der fertige Lift mit Schienensystem an ein Zwischenlager verschickt. Nach Abstimmung erfolgt am Folgetag die Lieferung an den Kunden. Wenn nicht anders vereinbart, wird die Treppenliftanlage vom Logistikdienstleister ausgepackt und die Verpackung fachgerecht entsorgt.

 

Lifta Treppenlift Versand

Tag 10: Montage

Am zehnten Tag erfolgt die Montage der Treppenliftanlage durch unseren Servicetechniker.

Lifta Treppenlift Montage