Treppenlift Dresden -
Ihr Lifta Berater

Tom Weinmann
Tom Weinmann

Lifta Treppenlift in Dresden

Däach aus Dresden von Ihrem Lifta Team in der sächsischen Hauptstadt. Hier an der Elbe, wo sowohl Tourismus als auch Technologie große Rollen spielen, ist auch Lifta seit Langem zu Hause, um die Einwohner dieser wunderschönen, weltoffenen Stadt in ihrer Mobilität im eigenen Heim zu unterstützen. Wir leben gerne hier zwischen weltbekannten Sehenswürdigkeiten, der einzigartigen Altstadt und den vielen liebenswerten Menschen, die Dresden – wie wir – als ihre Heimat betrachten. Damit die gewohnte Umgebung auch im Alter ganz selbstverständlich erhalten bleibt, beraten wir Sie gerne zum Thema Treppenlift.

Wohnen und mobil bleiben in Dresden

So unterschiedlich wie die Menschen in Dresden, so unterschiedlich sind auch die Epochen, in denen Dresdens Gebäude entstanden sind. Über Jahrhunderte hat sich die Stadt entwickelt und speziell in jüngster Vergangenheit verändert. Mit den verschiedenen Baustilen wurden auch die Inneneinrichtungen anders. In vielen Gründerzeitvierteln, beispielsweise in der Dresdner Neustadt, finden sich breite Treppenhäuser mit langen Treppen – ohne Aufzug. In anderen Stadtteilen eher schmale Stufen in U-Form. Doch egal, ob Sie eine Wohnung in Johannstadt oder ein freistehendes Haus in Pillnitz bewohnen – wir beraten Sie gerne unverbindlich und kostenfrei direkt vor Ort. Als Experten nehmen wir Ihre vier Wände in Augenschein, vermessen Ihre Treppen und können dank unserer Erfahrung eine perfekt passende Treppenlift-Lösung empfehlen. Mit einem Lifta Treppenlift bleiben Sie mobil und genießen Ihr Haus auf jeder Etage.

Gute Beratung ist vor Allem eins.

Persönlich

Finanzierung und Zuschüsse in Dresden

Ein Lifta Treppenlift sorgt für täglichen Komfort und verlässliche Sicherheit. Daher wird eine Anschaffung oder eine Miete auch vielfach von Pflegekasse, Banken, Bundesländern und Gemeinden unterstützt. Das Lifta Team in Dresden kann mit viel Erfahrung bei allen Fragen rund um Finanzierungen oder zu möglichen Zuschüssen für einen Lifta Treppenlift helfen. Wir informieren Sie gerne und unterstützen Sie auch bei der Beantragung eines Pflegegrades oder eines Zuschusses. Wir liefern Tipps zu Finanzierungsmöglichkeiten durch unsere Partner, über bundesweite öffentliche Angebote wie von KfW Bank oder Pflegekasse bis hin zu regionalen Förderungen durch die sächsische Aufbaubank. So kann Ihr Lifta Treppenlift schon bald auf Ihrer Treppe eingebaut werden.

Sie wünschen sich ebenfalls mehr
Mobilität für zu Hause?
Lassen Sie sich von einem
Berater in Ihrer Nähe
persönlich vor Ort beraten.
Termin vereinbaren