Treppenlift Aschaffenburg - Ihr Lifta Berater
Rudolf Marschall

Treppenlift Aschaffenburg
Ihr Lifta Berater

Rudolf Marschall

0800 20 33 150

aschaffenburg@lifta.de

Termin vereinbaren

Ihr Lifta Treppenlift-Berater vor Ort

Aktiv und selbstbestimmt leben ist keine Frage des Alters. Es ist für junge Menschen genauso wichtig wie für Ruheständler. Ein entscheidender Punkt gerade für ältere Menschen ist dabei die Selbstständigkeit im eigenen Heim - auch bei eingeschränkter körperlicher Mobilität. Oft aber bietet die eigene Wohnung hierzu durch viele Stufen oder Treppen nicht die notwendigen Voraussetzungen. Eine Anpassung hin zu mehr Barrierefreiheit mit Hilfe eines Treppenlifts kann eine gute Alternative zu einem Umzug darstellen. Auch in Aschaffenburg können Sie sich unverbindlich von einem unserer Experten zum Thema Treppenlift, Machbarkeit, Finanzierungsmöglichkeiten und Montage beraten lassen.

Aus der Region für die Region

Unser großes Servicenetz mit über 200 Experten macht es möglich, dass wir in vielen Regionen Deutschlands mit eigenen Lifta Beratern direkt vor Ort sind. Durch die kurzen Anfahrtswege sind daher flexible und zeitnahe Terminabsprachen kein Problem.
Ihr persönlicher Berater ist nicht nur fachkundig, sondern versteht die Wünsche der Kunden natürlich als oberste Priorität. Gemeinsam mit Ihnen entwickelt er die für Sie und Ihre Wohnsituation beste Lösung. Eine Anpassung des Eigenheims zahlt sich aus fast immer. Denn so sorgen Sie selbst dafür, dass Sie das Leben in der historischen Hochschulstadt am Main noch lange selbstbestimmt genießen und zum Beispiel das Wahrzeichen der Stadt, das Schloss Johannisburg und das historische Pompejanum besuchen können.

Höchste Kundenzufriedenheit

Als Marktführer steht Lifta für optimale Treppenlift-Lösungen und hohe Kundenzufriedenheit. Wir ruhen uns aber nicht auf dem Erreichten aus, sondern investieren unablässig in die Weiterentwicklung unserer Produkte und einen noch besseren Service für unsere Kunden. Dazu zählen die fortgesetzte Erweiterung der Produkt-palette und der konsequente Ausbau des Servicenetzes.