Deutscher Servicepreis 2015 und Axia Award 2014 gehen an Lifta

„Unsere Mitarbeiter sind maßgeblich daran beteiligt, dass wir diese zwei renommierten Auszeichnungen annehmen durften“, lobt Gesellschafter Harald Seick die Angestellten des Kölner Unternehmens Lifta, anlässlich der Auszeichnung mit dem Deutschen Servicepreis 2015 und dem Axia Award 2014.

Deutscher Servicepreis 2015

Der Nachrichtensender n-tv hat zusammen mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität zum fünften Mal den Deutschen Servicepreis vergeben. In einem aufwändigen Verfahren, bei dem 17.000 verdeckte Tests bei 669 deutschen Unternehmen durchgeführt wurden, konnten 36 Gewinner in 12 Kategorien ermittelt werden. Mit dabei: Lifta, der Marktführer unter den deutschen Treppenlift Unternehmen.

In der Urteilsbegründung attestierte das Deutsche Institut für Service-Qualität Lifta einen guten Service am Telefon und per E-Mail. Im persönlichen Kontakt hätten die Berater zudem mit hoher Zuverlässigkeit sowie Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz überzeugt. Auch die Internetauftritte und die Vertragsbedingungen der Anbieter wurden unter die Lupe genommen und hatten Anteil am hervorragenden Ergebnis für Lifta.

Lifta Geschäftsführer Hartmut Bulling sieht die Ehrung als Würdigung des jahrelangen Engagements im Bereich Service-Qualität des Unternehmens. „Lifta möchte als vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner verstanden werden. Nicht der kurzfristige Verkauf steht im Vordergrund, sondern die umfassende Betreuung der Kunden durch unsere engagierten Mitarbeiter, oft über viele Jahre hinweg.“

Axia Award 2014

Als eines von vier Unternehmen in der Region Nordrhein-Westfalen konnte Lifta außerdem den Axia Award 2014 für die nachhaltigste Unternehmenssteuerung in Empfang nehmen.

Das Urteil der Jury, unter Vorsitz von BDI/BDA Mittelstandsausschuss Arndt G. Kirchhoff, fiel positiv aus: „Lifta, der Treppenlift-Spezialist, überzeugt vor allem durch eine konsequente, auf die Zielgruppe abgestimmte und nachhaltige Markenimagestrategie. Das Unternehmen erreicht seine Kunden über alle Medienkanäle – von Print- über Online- bis TV-Werbung. Neben der direkten Kundenansprache arbeitet Lifta intensiv daran, die gesellschaftliche Akzeptanz für Treppenlifte zu steigern. Das Mitarbeiterbewusstsein für Kundenbedürfnisse wird bei regelmäßigen Kundenevents gestärkt.“

Harald Seick, Gesellschafter der Lifta GmbH, und die Geschäftsführer Hartmut Bulling und Frank Schönau nahmen den Preis in Düsseldorf entgegen. „Wir sind dankbar, dass unsere jahrzehntelange Arbeit und unser Wille, ständig neue Wege zu gehen, in solcher Weise gewürdigt werden“, erklärte Harald Seick. Lifta setzt nicht nur auf wirtschaftliches Wachstum, sondern auch auf eine positive Unternehmenskultur und die Vermittlung von Lebensqualität und Selbstbestimmtheit. Eine solche Ehrung unterstützt unsere tägliche Arbeit.