Dr. Marion Steinbach

Jungsein beginnt im Kopf

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

24.10.2012 0

Lachende Senioren (© Yuri Arcurs - Fotolia.com)

© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Wollen Sie sich jünger fühlen und länger leben? Dann sollten Sie sich gesund ernähren, viel an der frischen Luft bewegen – und sich vorstellen, Sie seien jünger als sie sind. Das wirkt sich sogar positiv auf ihre hormonellen Werte aus. Prof. Dr. Dieter Otten, Soziologe an der Universität Osnabrück und Autor der „50+-Studie„, zufolge haben Forscher in den USA dies belegt. Sie teilten eine Gruppe mit 60-Jährigen auf und wiesen die eine Hälfte an, sich wie 40 zu fühlen, die andere sollte sich vorstellen, 80 Jahre alt zu sein. Während die Werte der gefühlten 80-Jährigen immer schlechter wurden, verbesserten sich die der gefühlten 40-Jährigen nachweisbar.

Prof. Dr. Ursula Staudinger, Altersforscherin an der Bremer Jacobs University, bestätigt, dass die Einstellung entscheidenden Einfluss auf das Wohlbefinden, ja sogar auf die Lebensspanne hat: Menschen, die eine positive Einstellung zum Altern hatten, lebten im Schnitt sieben Jahre länger als die Pessimisten.

Spannend auch: Die meisten 50- bis 70-Jährigen möchten gerne um die 40 sein und fühlen sich auch so.

Und Sie: Möchten Sie nochmal 40 sein? Wie ist bei Ihnen das Verhältnis zwischen tatsächlichem und gefühltem Alter? Schreiben Sie uns! Benutzen Sie hierfür die Kommentarfunktion. Wir freuen uns auf Nachricht von Ihnen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.0/6 (1 Bewertung insgesamt)
Jungsein beginnt im Kopf, 6.0 out of 6 based on 1 rating
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.