Dr. Marion Steinbach

Begleitservice – die maßgeschneiderte Hilfe

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

29.03.2013 0

Senioren mit Hilfe beim einkaufen (© Peter Maszlen - Fotolia.com)

© Peter Maszlen - Fotolia.com

Ein Begleitservice ist keineswegs etwas Anrüchiges – ganz im Gegenteil. Der Begleitservice, um den es hier geht, bietet älteren Menschen, die selbstständig in den eigenen vier Wänden leben, eine Extraportion Eigenständigkeit und Lebensqualität. Denn die eigens zum Seniorenbegleiter ausgebildeten ehrenamtlichen Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen kümmern sich um ältere Menschen, die selbstständig leben.

Die Seniorenbegleiter leisten Gesellschaft, beraten bei vielen Fragen rund ums Älterwerden und Gesundbleiben, lesen vor, spielen eine Runde „Schach“, „Canasta“ oder „Mensch ärgere Dich nicht“ mit oder begleiten auf einem Spaziergang durch die frische Luft. Sie leisten aber auch tatkräftige Hilfe, wenn es beispielsweise um den Schriftverkehr mit Krankenkassen und Pflegeversicherungen geht. Sie unterstützen, indem sie mitkommen zum Arztbesuch oder zum Einkaufen – oder den Einkauf gleich ganz übernehmen und die frischen Lebensmittel bis in den Kühlschrank liefern.

Vermittelt werden die Begleiter beispielsweise von Caritas, Deutschem Roten Kreuz oder von den Johannitern. Daneben gibt es eine Vielzahl lokaler Anbieter von Seniorenbetreuung, die aber nicht alle ehrenamtlich arbeiten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen insgesamt)
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.