Dr. Marion Steinbach

Älter werden leicht gemacht Teil 5: Lachen ist gesund

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

11.02.2013 0

gemeinsam lachen (© Yuri Arcurs - Fotolia.com)

© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Seien Sie nett zu sich selbst

Glück, Zufriedenheit und Zuversicht verbessern die Gesundheit und verlängern das Leben um 7,5 bis 10 Jahre. Ältere, die Freude am Leben haben, sind beweglicher, neugieriger und sozial engagiert. Alle drei Faktoren regen das Gehirn an und lassen es langsamer altern.

Glückliche Menschen sind auch deshalb kognitiv leistungsfähiger, weil sie weniger Stress empfinden.  Denn Stress hört nicht auf, wenn man nicht mehr berufstätig ist. Im Gegenteil: Stress entsteht, wenn man sich einer Situation ausgeliefert fühlt, die man meint, nicht mehr beeinflussen zu können. Da die Abhängigkeiten im Alter größer werden, kann auch der Stress steigen. Außerdem werden Stressreaktionen Körpers mit zunehmendem Alter immer langsamer abgebaut. D.h.: Man regt sich viel länger über den rüpelnden Busfahrer auf. Ein hoher Stresslever jedoch lässt Nervenzellen absterben. D.h.: Vermeiden Sie im Alter Stressreaktionen wo immer möglich.

Lachen Sie sich glücklich

Ein gutes Mittel gegen die negativen Folge von Stress ist Lachen. Lachen setzt im Körper Endorphine frei. Die Folge: Wir entspannen uns und fühlen uns wohler. Beim Lachen werden unsere Organe besser durchblutet, es hilft, schneller gesund zu werden, macht kreativ und hilft bei depressiven Verstimmungen. Gönnen Sie sich doch mal einen lustigen Film, wie Don Camille und Peppone. Von dessen Erfinder, Giovanni Guareschi, stammt übrigens der Ausspruch: „Humor ist die beste Medizin, die am wenigsten kostet und am leichtesten einzunehmen ist.“

Lesen Sie im sechsten Teil unserer kleinen Serie, warum Attraktivität keine Frage des Alters ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.0/6 (1 Bewertung insgesamt)
Älter werden leicht gemacht Teil 5: Lachen ist gesund, 6.0 out of 6 based on 1 rating
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.