Dr. Marion Steinbach

5. Tür: Weihnachten in den Niederlanden

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

05.12.2012 0

5. Dezember 2012 (© Lifta)

© Lifta

Während die Kinder in Deutschland noch bis zum 24. Dezember warten müssen, bis sie ihre Geschenke auspacken können, hat das Warten bei den Kindern in den Niederlanden schon heute ein Ende. Denn in den Niederlanden findet traditionell am Vorabend zu Nikolaus – am Sinterklaasavond – die Bescherung statt.

Sinterklaas sieht dem deutschen Nikolaus übrigens zum Verwechseln ähnlich: Auch er trägt einen langen roten Mantel, einen langen weißen Bart und einen Bischofsstab.

In den Niederlanden ist Sinterklaas auch Schutzpatron der Seefahrer ist. Sein Helfer ist der Schwarze Piet. Beide kommen schon Ende November mit dem Schiff aus Spanien angereist. In vielen Hafenstädten ist ihre Ankunft ein großes feierliches Spektakel. Beim Läuten der Glocken reitet Sinterklaas auf seinem Schimmel und mit dem Schwarzen Piet im Gefolge durch das Land, um Süßigkeiten und Geschenke zu verteilen. Daher stellen die Kinder Stiefel mit einemr Wunschzettel vor die Tür. Daneben legen sie für das Pferd von Sinterklaas auch eine Mohrrübe, manchmal etwas Heu und ein Schälchen Wasser. Wer nicht lieb war, findet – wie in Deutschland – statt Geschenken Kohlen im Stiefel. Unter den Erwachsenen werden am 5. Dezember auch Geschenke ausgetauscht, traditionell aber auch lustige Gedichte, in denen man sich gegenseitig auf den Arm nimmt.

Die Bescherung zu Nikolaus hat übrigens eine lange Tradition: Schon im 13. Jahrhundert erhielten die Kinder zu Nikolaus Geschenke, da dieser als Schutzpatron der Schüler und Kinder ist. Erst mit der Reformation und Martin Luther verlagerte sich der Zeitpunkt auf den 24. Dezember, das Christkind löste den Nikolaus als Geschenkbringer ab. Auch in den Niederlanden wird Heiligabend begangen, aber ohne Geschenke und besinnlicher, mit einem Besuch in der Kirche und einem Familienessen.

Übrigens: Sinterklaas kann man auch im Internet besuchen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/6 (1 Bewertung insgesamt)
5. Tür: Weihnachten in den Niederlanden, 4.0 out of 6 based on 1 rating
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.