Sabine Klöcker

Hinter den Kulissen: Mitarbeiterportrait

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

27.02.2013 0

Mohnblüte (© D. Durst)

© D. Durst

Lifta Mitarbeiter und Ihre Hobbys
Dorothea Durst,  Alter 62, seit 01.12.1995 im Interessentenservice bei Lifta tätig
Hobby : Die Malerei
Interview: Sabine Klöcker

 

S. Klöcker: Wie bist Du an die Malerei gekommen? Gab es ein Schlüßelerlebnis?

D. Durst: Begonnen hat alles mit dem Gießen von Clowns und venezianischen Masken und dem Bemalen. Das Mischen der Farben und das Bemalen machten Lust auf mehr und ich wollte auf Papier bringen was ich so sehe.

Ich habe dann den ersten Kurs besucht, um das Auge für das Sehende zu schulen und fleissig Wassergläser mit Bleistift gezeichnet. Danach folgte dann die Anmeldung in der Malschule in Kerpen.

 

S. Klöcker: Wie hast Du Dich weitergebildet, gab es Ausstellungen von Dir?

D. Durst: Ich habe 10 Jahre lang, 1 mal wöchentlich eine Malschule besucht und an mehreren Workshops an diversen Malschulen im Rhein-Erft-Kreis teilgenommen.
Ausstellungen hatte ich in Kerpen und bei Lifta, die Werke ihrer Mitarbeiter ausgestellt haben.
Interessant waren auch sogenannte Malurlaube, die ich bei einem Künstler in Friedrichstadt erlebt habe.

 

S. Klöcker: Hast Du noch Ideen oder Pläne die Du verwirklichen möchtest?

D. Durst: Zur Zeit gebe ich mein Wissen in Wochenendworkshops an meine Enkelkinder weiter, die auch schon begeistert von der Malerei sind.
Ich probiere gerne Neues aus und habe als Nächstes eine Collage mit Naturmaterialien geplant.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.0/6 (3 Bewertungen insgesamt)
Hinter den Kulissen: Mitarbeiterportrait, 6.0 out of 6 based on 3 ratings
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.