3. Tür: Birnen-Walnuß-Marzipan Kuchen

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

03.12.2012 4

03. Dezember 2012 (© Lifta)

© Lifta

Die Vorweihnachtszeit ist mit eine der schönsten im Jahr. Dazu gehören natürlich auch selbstgemachte Leckereien.

Eines meiner Lieblings-Kuchen-Rezepte möchte ich gerne mit den Lesern teilen.

Viel Spaß damit!

Für 20 Portionen

250 g Butter
200 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
3 Birnen (reif)
200 g Marzipanrohmasse
1 Tl Kardamom
1/4 Tl Muskat
4 Eier
150 g Walnußkerne
220 g Mehl
Salz
75 g Speisestärke
3 Tl Backpulver
Mehl u. Butter für die Kastenform

 

Zubereitung

1. Teig: Butter, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz mit Handrührer 8-10 Minuten cremig rühren. Marzipan reiben – Kardamom und Muskat unterrühren. Eier nacheinander unterrühren.

2. 50 g Walnusskerne im Blitzhacker fein zerkleinern und mit 200 g Mehl, Stärke und Backpulver vermengen. Nach und nach unter den Teig rühren.

3. Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Hälften in Würfel schneiden und mit den restlichen Walnusskernen und dem restlichem Mehl vorsichtig unter den Teig heben.

4. Eine Kastenform (ca. 2 Liter Inhalt) mit Butter ausfetten und mit Mehl bestäuben. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde backen. Dann Kuchen mit Alufolie bedecken und weitere 30 Minuten backen.

5. Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 20 Minuten in der Form abkühlen lassen (auf einem Kuchengitter). Nun den Kuchen aus der Form stürzen und auf dem Gitter ganz auskühlen lassen.

 

Zubereitungszeit: ca. 2 h

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.0/6 (1 Bewertung insgesamt)
3. Tür: Birnen-Walnuß-Marzipan Kuchen, 6.0 out of 6 based on 1 rating
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.

Kommentare

von Anja Fideler am 17.12.2012

Also das werde ich auch mal ausprobieren. Birne und Marzipan passen sicher super zusammen! Danke für das Rezept 🙂

von Christina Adam am 07.12.2012

Ich bin gespannt auf das Backergebnis 😉
Viel Spaß dabei

von Sibille Schlößer am 07.12.2012

Das hört sich richtig gut an. Werde ich am Wochenende mal nachbacken.

von Diana Greising am 04.12.2012

Danke für den Rezept-Tipp. 😉 Klingt sehr lecker, probier ich auf jeden fall mal aus!
Dann warte ich mal auf die nächsten Türen…
LG aus Stuggi