Die wirklich wichtigen Dinge

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

12.04.2013 0

 

Vorhin klingelte der Paketzusteller und fragte mich: „Vorgestern waren Sie nicht da. War es in Ordnung, dass ich Ihr Päckchen am Kiosk an der Ecke abgegeben habe?“ Diese Frage hat mich verblüfft und sehr gefreut und hat mir wieder klar gemacht, was wirklich wichtig ist:

– als meine junge Nachbarin, mit der ich seit vergangenem Sommer im selben Haus wohne, bei mir klingelte und fragte wie es mir geht, weil wir uns einige Tage nicht gesehen hatten.

– dass die über 90-jährige Frau, die ich im Krankenhaus besuche (der es wirklich schlecht geht) MICH fragt, wie es bei mir im Job klappt, nachdem ich nach langer Krankheit wieder anfangen konnte zu arbeiten.

– dass mich meine erwachsene Tochter mich um Rat in Herzensdingen fragt und Wert auf meine Meinung legt.

– unser Geschäftsführer, der nach einem Gespräch mit unserer Chefin in unser Großraumbüro kommt, nur um mich zu begrüßen und zu fragen wie es mir geht (Danke Herr Jaschek 😉 )

Diese kleinen Dinge sind riesengroß.
Das ist es, was zählt und mich reich und glücklich macht.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen insgesamt)
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.