Älter werden…

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

27.03.2013 0

Ein Bild für Oma (© Elzbieta Sekowska - Fotolia.com)

© Elzbieta Sekowska - Fotolia.com

… ist spannend und aufregend.

Ich bin 62 Jahre alt und arbeite seit 18 Jahren bei Lifta. In dieser Zeit habe ich zwei unterschiedliche Senioren-Typen kennengelernt: es gibt die jungen Alten und die alten Jungen.

Ich gehöre zu den jungen Alten.
Daher sind für mich Enkelkinder ein echtes Highlight um jung zu bleiben. Ich habe drei Mädchen im Alter von: 12 Jahre, 7 Jahre und 6 Monate. Wenn diese geballte Ladung Temperament bei mir einfliegt, ist keine Zeit zum Nachdenken oder um seine Zipperlein zu pflegen.

Es wird gespielt und rumgealbert, gebastelt und gewerkelt, gekocht und gebacken, viele Fragen beantwortet oder Probleme gewälzt. Manchmal geht es auch in den Garten. Dort können die Kinder wunderbar mit helfen.

Am Besten sind die Mal-Wochenenden mit den großen Mädchen. Beide malen gerne, aber auf ganz unterschiedliche Weise. Die Große benötigt konkretes Vorzeichnen bevor sie Farbe benutzt. Die Kleine dagegen malt völlig frei drauf los und auch noch mit der linken Hand. Das ist für mich als Rechtshänderin eine  große Herausforderung – man muss dabei total umdenken.

Richtig anstrengend ist das. Man muss sich auf jedes Kind gezielt einstellen und so wird diese Aufgabe zum wahren Gehirnjogging. Aber es macht natürlich irre viel Spaß, den Kindern das Spiel der Farben zu erklären und sie mit diversen Techniken vertraut zu machen.
Nach 2 Tagen sind wir dann total geschafft und stolz auf die gelungenen Endprodukte . Ich hoffe sehr, dass wir unsere kleine Maus auch für diese Aktionen begeistern können.

In diesem Sinne wünsche ich Allen: bleiben Sie neugierig und halten Sie die Augen offen – es gibt in jedem Alter viel zu entdecken und Interessantes zu sehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.3/6 (3 Bewertungen insgesamt)
Älter werden..., 4.3 out of 6 based on 3 ratings
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.