Jona Göttsche

Strahlende Gesichter bei Spendenübergabe der Aktion „100.000 Liftas“

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

22.01.2014 0

LY_Lifta_Blog_140122 (© Lifta)

© Lifta

€ 50.000,- Spendengeld von Lifta Treppenlifte – darüber können sich acht soziale Einrichtungen freuen. Und vor allem die Menschen, denen das Geld zugute kommt: Kranke Kinder oder solche aus sozial schwachen Verhältnissen, alte oder einsame Menschen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Köln nahmen am 21.1.2014 die Verantwortlichen aus den sozialen Einrichtungen die Geldspenden gerne im Empfang.

Hartmut Bulling, Geschäftsführer der Lifta Lift und Antrieb GmbH, erklärte, warum das Familienunternehmen diese außergewöhnliche Spendenaktion gestartet hat: „Es ist großartig und beeindruckend, wie viele Menschen sich mit Herzblut für andere einsetzen. Wir freuen uns, wenn wir diesen Menschen helfen und ihr Engagement unterstützen können. Daher ist soziales Engagement ein fester Bestandteil der Philosophie von Lifta.“

Alle Anwesenden erhielten Gelegenheit, einen Einblick in ihre Arbeit zu geben. Ihre Pläne zur Verwendung der Spendengelder machten deutlich, wie nötig die Unterstützung ist: Sei es, um dringend erforderliche Anschaffungen zu tätigen oder um ein lang gehegtes Projekt zu realisieren, das helfen soll, weitere Fördergelder zur Sicherung und zum Ausbau der Einrichtung zu erhalten.

Freude über die Anerkennung der Jury

Eine Auszeichnung für die wertvolle und wichtige Arbeit der Einrichtungen war es auch, dass sie durch eine prominent besetzte Jury ausgewählt worden waren. Diese setzte sich aus der früheren Bundesgesundheitsministerin und jetzigen BAGSO-Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Ursula Lehr, dem früheren Minister und derzeitigen CDU-Fraktionsvorsitzenden in NRW, Karl-Josef Laumann, Pfarrer Franz Meurer, dem „Don Camillo von Köln“, dem Vorsorgemediziner Prof. Dr. Dietrich Baumgart, Renate Blum-Maurice, Leiterin des Kinderschutz-Zentrums Köln und der Journalistin Nadin Hüdaverdi sowie dem Lifta Geschäftsführer Harald Seick und der ehemaligen Leiterin der Lifta Kundenevents Heide Breimeier zusammen und entschied Ende 2013, welche der sich für die Aktion bewerbenden sozialen Einrichtungen die Geldspenden erhalten sollten.

Die von der Jury ausgewählten Empfänger sowie die von der Facebook-Fangemeinde ausgewählte Einrichtung „Kinderheim zur Alten Eiche“ finden Sie ebenfalls im Blog.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.8/6 (4 Bewertungen insgesamt)
Strahlende Gesichter bei Spendenübergabe der Aktion "100.000 Liftas", 5.8 out of 6 based on 4 ratings
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.