Jona Göttsche

„Musik in den Häusern der Stadt“ – Die Lifta GmbH lädt ein

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

07.11.2014 0

LIF_Blog_Banner_Kunstsalon_141106 (© tunart- istockphoto.com)

© tunart- istockphoto.com

Seit mittlerweile 16 Jahren öffnen kulturbegeisterte Bürger ihre privaten Räumlichkeiten, um Künstler und vielversprechende Talente aus der Musikbranche die Möglichkeit zu geben, an ungewöhnlichen Orten ihre Musik zu präsentieren. Unter der Trägerschaft des KunstSalon können Musikliebhaber so ein qualitativ hochrangiges und außergewöhnliches Festival erleben. Neben Klassik und Jazz gibt es auch Pop und Weltmusik zu hören.

Zu den engagierten Gastgebern gehört in diesem Jahr auch die Lifta GmbH, die am 08. November um 20 Uhr im Loft des KunstSalons den Jazztrompetensolisten Peter Portschka begrüßen wird.

Peter Protschka, Jahrgang 1977, zählt zu den vielseitigsten und interessantesten deutschen Jazztrompetensolisten der jüngeren Generation. Pure Energie und Leidenschaft zeichnen sein Spiel und seine Kompositionen aus. Sie sind eine Verneigung vor dem amerikanischen Jazz, wie er sich seit den frühen 60er Jahren entwickelt hat und haben dabei immer eine sehr persönliche, europäische Note.
Weitere Informationen auch unter: www.peterprotschka.de

Die Veranstaltung im Überblick:
Datum: 08.11.2014
Start: 20 Uhr
Ort: Loft im KunstSalon, Brühler Straße 11-13, Köln-Radeberg
Das Programm: „DON´T BE SHY: IT´S JUST JAZZ“
Karten: 20 €/13 € (zzgl. VVKG)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen insgesamt)
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.