Dr. Marion Steinbach

Jetzt um „Jubiläums-Lifta“ oder Geldspende bewerben! Bewerbungsfrist endet am 16.8.2013

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

08.08.2013 0

LIF_Blog_Reminder_130808

Möchten Sie jemandem ermöglichen, in seinen eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben – dank einem Lifta Treppenlift? Dann schlagen Sie ihn doch als glücklichen Empfänger des „Jubiläums-Lifta“ vor. Oder arbeiten Sie in einer sozialen Einrichtung? Dann sollten Sie sich jetzt um eine der Geldspenden im Gesamtwert von 50.000 € bewerben, die Lifta verschenkt.

Jetzt bewerben!

Ob „Jubiläums-Lifta“ oder Geldspende – alles, was sie tun müssen ist, sich bei Lifta darum bewerben. Allerdings rasch, denn am 16. August 2013 endet die Bewerbungsfrist.

„Jubiläums-Lifta“ geschenkt

Den „Jubiläums-Lifta“ spendet das Familienunternehmen einer bedürftigen Person. Sie muss lediglich erklären, warum sie den „Jubiläums-Lifta“ bekommen sollte und einen Nachweis ihrer Bedürftigkeit erbringen. Wie das geht, erfahren Sie in den Bewerbungskonditionen unter www.lifta.de/100.000.

Geldspende für soziale Einrichtungen

Die acht Geldspenden im Gesamtwert von insgesamt 50.000 € vergibt Lifta an soziale Einrichtungen.  Sie verteilen sich auf zwei Mal 10.000 € und sechs Mal 5.000 €. Sie müssen lediglich erklären, warum sie das Geld bekommen sollten und wofür sie es brauchen würden. Die Entscheidung für den „Jubiläums-Lifta“ und die Geldspenden wird von einer Jury vorgenommen.

So bewerben Sie sich

Alle weiteren Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie auf der Aktionsseite www.lifta.de/100.000. Bewerbungen können auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 16. August (Poststempel) geschickt werden an:

Lifta Lift und Antrieb GmbH
Stichwort: „100.000 Liftas“
Horbeller Straße 33
50858 Köln

(max. 40 MB pro E-Mail)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.5/6 (2 Bewertungen insgesamt)
Jetzt um "Jubiläums-Lifta" oder Geldspende bewerben! Bewerbungsfrist endet am 16.8.2013, 5.5 out of 6 based on 2 ratings
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.