Sabine Klöcker

Indian Summer

  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

02.10.2013 0

Indian summer (© drubig-photo - Fotolia.com)

© drubig-photo - Fotolia.com

Wenn die Felder gemäht sind, die Ernte eingeholt ist und nach heißen, sonnigen Tagen die Nächte kühler werden, dann ist er da – der „Indian  Summer“.

Die Sonne taucht mit sanfter Kraft das Land nochmal in goldenes Licht, bevor Kälte und Dunkelheit Einzug halten.

Man genießt die saubere Luft, die durch die Kühle der Nächte entsteht. Man verbringt noch so viel Zeit wie möglich im Freien, um einen „Vorrat“ an Sonne zu tanken.

Es ist herrlich, wenn sich der Sommer auf die angenehmste Weise für dieses Jahr verabschiedet und man noch schwelgerisch an die heißen Tage des Sommers zurückdenkt.

Es macht uns den Abschied vom Sommer leichter, den Herbst und Winter erträglicher.

Geht es Ihnen genauso?

Erfreuen Sie sich auch an den letzten Sonnenstrahlen bis in den Abend hinein, atmen Sie die frische Luft ein, die die ersten Zeichen des Herbstes bringt?

Machen Sie sich eine gute Zeit! Auch mit einer wärmenden Jacke und einer kuscheligen Decke lassen sich viele schöne Momente im „Indian Summer“ bei kühleren Temperaturen erleben!

In diesem Sinne: Spätsommerliche aber noch sonnige Grüße

Ihre Sabine Klöcker

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.9/6 (8 Bewertungen insgesamt)
Indian Summer, 3.9 out of 6 based on 8 ratings
  • Diese Seite bei Facebook empfehlen
  • Diese Seite bei Twitter empfehlen
  • Diese Seite bei Google+ empfehlen

Schreiben Sie einen Kommetar


Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.